Mittwoch, 18. April 2012

Gewinnspiel zum WELTTAG DES BUCHES

Liebe Leseratten und Bücherwürmer,

anlässlich des kurz bevor stehenden Welttsag des Buches möchte ich ein kleines Gewinnspiel veranstalten. Zu gewinnen gibt es zwei Buchpakete, eins zum Thema Fantasy und eins rund ums Genre Thriller.

Mitmachen könnt ihr bis zum 22. April, die beiden Gewinner/innen werden am 23. April bekannt gegeben und sobald ich die Adressen habe, wandern sie auch gleich in die Post. Portokosten übernehme natürlich ich. Der Rechtsweg, Barausstattung und Umtausch der Gewinne sind ausgeschlossen. Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, brauche ich im Falle des Gewinns die Einverständniserklärung eurer Eltern.

Und hier nun zur Gewinnspielfrage, hierbei ist ein wenig Kreativität gefragt:

Für das Fantasy-Paket: Könnt ihr euch vorstellen, eine Beziehung mit einem fantastischen Wesen zu führen und wenn ja, mit welchem?

Für das Thriller-Paket: Welcher Serienkiller interessiert euch am meisten und warum?

Schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Post.

Viel Spaß dabei, ich freue mich schon auf eure Kommentrae und drücke euch ganz fest die Daumen!

Kommentare:

  1. Würde gerne bei der Verlosung des Fantasypaketes mitmachen(: Mhm eine Beziehung mit einem fantastischen Wesen? Eher nicht denke ich. Das wäre mir viel zu "aufwendig", man liest ja in den ganzen Romanen immer wie schwer es ist mit z.B. einem Vampir oder Engel zusammen zu sein. Ich denke das könnte ich nicht, mag dann eher so Ruhe in einer Beziehung :)
    Achja schöner blog, bin gleich mal leser geworden.
    vll magst du ja auch mal bei mir vorbeischaun, würde mich freuen :)
    http://worldofwords-purplerose.blogspot.de
    lg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöner Blog, bin gleich mal Leserin geworden ;-)

      Löschen
  2. Dann mach ich da mal schnell mit und hoffe,dass ich endlich mal Glück habe und dein tolles Fantasy-Paket gewinne :D
    Also ich könnte mir theoretisch vorstellen,mit einem magischen Wesen zusammen zu sein,wenn ich ihn wirklich liebe,wäre das bestimmt kein Hindernis,falls er keine Menschen ist oder aussaugt,bis sie sterben.Am liebsten wäre ich mit einem Werfwolf zusammen,also einem,der sich wie in Twilight ganz in einen großen Wolf verwandelt,nicht einen der nur viel Behaarung bekommt^^.Ich wollte schon immer mal einen Hund haben und Werwölfe sind,wie ich mir sie vorstellen würde,kuschelig,weich und können eine Frau in 'Not' beschützen :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Monja /Nefertari3518. April 2012 um 20:30

    Muß ichmich für ein Genre entscheiden? Ich beantworte mal beide Falle eines Gewinnes, kannst du ja aussuchen,w elches. Ich lese nämlich beide Genres gerne (Fantasy vielleicht etwas mehr).
    Fantasy:
    Mich faszinieren Werwölfe. Die Mystik, die es in vielen Kulturen um diese Wesen gibt, ist erstaunlich. Zudem ist ein Werwolf ja tagsüber ein Mensch, wenn man den Legenden glauben darf und muß sich nicht vor der Sonne verstecken. Und irgendwie steckt doch so ein kleiner Wolf fast in jedem Mann - lach!

    Thriller:
    Hannibal Lector
    Dieser Typ ist an Grausamkeit und Intelligenz kaum zu übertreffen. Ich konnte nach Schweigen der Lämmer die Bücher auchnicht mehr lesen, obwohl ich bei weitem nicht zartbesaitet bin.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich liebe Thriller und mein Lieblings-Serienkiller, falls man das so bezeichnen darf, ist, da muss ich gar nicht lange überlegen:

    Jack the Ripper

    Bis heute, nach weit mehr als hundert Jahren, wurde seine Identität ja nicht aufgedeckt. Allerdings gibt es ja viele Verdächtige, dennoch bleibt dieser Mörder ein Phantom! Es ist einfach faszinierend, was schon alles unternommen wurde, um diese Mordfälle um 1880 herum endlich aufzuklären. Man hoffte immer auf einen Fortschritt in der Kriminaltechnik - bislang jedoch ohne Erfolg!

    Herzliche Grüße von der
    Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  5. Ich mach auch mit :)
    Fantasy-Paket - Also, mit einem fantastischen Wesen eine Beziehung führen. Also, es kommt hier natürlich drauf an mit welchem, oder besser gesagt, wie denn die Lebensweise von diesem Wesen ist und wie ich diese Besonderheit in mein Leben integrieren kann :) Fast wie bei einer normalen Beziehung, nur mit mehr Problemen xD
    Also, ich persöhnlich würde nicht mit einem fantastischen Wesen zusammen sei ^^

    AntwortenLöschen
  6. Fantasy-Paket:
    Eine Beziehung mit einem paranormalen Wesen? Hm... Ja klar. Why not?
    1. Davon träumt doch jede Fantasyleserin! ;)
    2. Da kommt mehr Acitons ins spiel und es gibt keine Langeweile... nicht scheint mehr normal zu sein! :)
    Ich bin normalerweise nicht wirklich wählerisch, aber in diesem Fall muss man sich da doch sehr im Griff haben. Man schließe erst einmal die Blutrünstigen aus, die nach Menschfleisch verzehren oder sonst etwas von einem Menschen. Dieses Vamipr-Klischee und Vapirliebhaber-Getue mag ich selber nicht, weswegen dies außer Vorstellungsweite kommt.
    Dann wäre da noch die Idee einer Elfe... aber die haben für gewöhnlich etwas spitze Ohren, was mir prinzipiel nicht ausmacht, aber die tatsache, das sie sie anmutig sind und viele Frauen in den Bann ziehen... hm... da habe ich ehrlich gesagt keine Lust auf Eifersucht oder so. ;D
    Dann wäre noch die Idee von Dämonen, wobei es wieder etwas mit Menschen zu tun hat (Seele rauben oder sonst was in dieser Richtung). Dann gäbe es noch Engeln und Halbgötter... (Halbgötter zählen doch dazu oder? :D ) Hm... dann würde ich mich für einen Halbgott entscheiden. Engeln sind mir zu "selbstverliebt", wobei Nephilims aus ansprechen... aber einer Zeit würden die mich auch etwas nerven.. wohlmöglich.. :D Und da Halbgötter göttlich toll sind, nehme ich diese Gestallt als Freund. Eifersucht wird es bestimmt trotzdem geben, aber hey, er ist ein Halbgott! :D Ich weiß, dass dies keiner Logik entspricht aber naja...

    AntwortenLöschen
  7. Also da ich beide Pakete interessant finde, werde ich einfach mal auf beide Fragen antworten, wenn das in Ordnung wäre =) ?

    Zu der Fantasy-Frage:
    Irgendwie kann ich es mir nur schwer vorstellen eine solche Bezeihung zu führen, weil sie immer ziemlich viele Einschränkungen mit sich bringen würde. Die meisten Vampire können nur Nachts aktiv sein und dann würde ich keinen Schlaf mehr bekommen, weil meine Hobbys an der Sonne würde ich mir nicht verderben lassen. Ein Werwolf ist mir schlichtweg zu gefährlich, weil woher soll er denn wissen, dass man mich besser nicht auf den Speiseplan setzen sollte. Engel sind mir einfach irgendwie zu göttlich und auch Dämonen passen in die gleiche Sparte. Zwerge sind ganz eindeutig zu klein und zu haarig und Elfen vielleicht ein wenig angeberisch, aber wenn es eins dieser ganzen Geschöpfe sein sollte, dann wohl entweder ein Elf, wenn der eine normale menschliche Größe hat bzw. darf er auch gern etwas größer sein oder ein simpler Gestaltwandler, der auch in z.B. tierischer Gestalt noch wüsste, wer ich bin.

    Zu der Thriller-Frage:
    Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass auch reale Serienmörder erlaubt sind und dann ist es bei mir ganz eindeutig der gute alte Jack aus London. Ich finden den Mythos, der sich um Jack the Ripper gebildet hat einfach enorm interessant, weil man ihn ja auch nie gefasst hat, bisher nicht um seine genaue Identität weiß und seine Morde gleichermaßen brutal, wie auch genial waren.
    Neben diesem finde ich Fritz Harmann noch recht interessant, was daran liegt, dass der hier aus meiner Gegend stammte nämlich aus Hannover und ich seine Geschicht sehr skurril und makaber, wenn auch einfach nur ekelhaft empfinde, aber man an ihm auch erkennen kann, wie sehr er von der Zeit in der er lebte geprägt war.
    Wobei ich Jack the Ripper eindeutig noch interessanter finde als Studienobjekt.

    So, ich hoffe das ist so halbwegs verständlich und ausreichend! ^^ Mir gefällt der Blog übrigens auch =)

    LG, Themis

    http://themis100000buecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei der Frage sogar an reale Serienkiller gedacht ;-)
      Fiktive sind aber auch erlaubt.
      Und ich bin gleich mal Leserin auf deinem Blog geworden, geällt mir.

      Löschen
  8. Ich bewerbe mich für das Thriller-Paket und nominiere

    Seth Gecko.

    In "From Dusk Till Dawn" wird dieser Charakter einzigartig diabolisch verkörpert von George Clooney in seiner bisher zynischsten Rolle. Von den beiden Gecko-Brüdern (der zweite wird übrigens dargestellt von Quentin Tarantino) ist er der rationalere, der kühl planende, der seine Chancen abwägt und stets einen Fluchtweg mit einplant. Daher ist er von beiden meiner Ansicht nach der gefährliche.

    Beste Grüße und Happy Buchtag im voraus
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Ich möchte mein Glück beim Fantasy Paket versuchen^^ Wenn ich eine Beziehung mit einem magischen Wesen eingehen würde, wäre es sicherlich ein Gestaltenwandler.^^ Warum? Mit ihm würde eses immer spannend und abwechslungsreich bleiben:-) Und da mir Vampire zu bissig sind und ich sie nicht an meinen Hals lassen würde und die Werwölfe mir zu haarig und an Vollmond zu wild wären....hüstel, entscheide ich mich für die harmlosere Variante.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!! Das ist ja Klasse, ich möchte mich erstmal für das Fantasy Paket anmelden: ich könnte mit einen der Drachen aus Avatar gut auskommen, schön durch die Lüfte fliegen!!!!!
    Das Thriller Paket gefällt mir auch sehr gut, doch ich finde Serienkiller nicht so toll!
    Liebe Grüße
    Lenny

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo .... freue mich, dass es mal wieder ein Gewinnspiel ohne dieses blöde Lossammeln gibt ^^
    Natürlich würde ich mich am meisten über das Fantasy-Packet freuen, aber ich beantworte einfach mal beide Fragen:
    Ok, die sind ja mal wirkich was zum nachdenken.

    Fantasy:
    Grundsätzlich würde ich mich nicht davon abschrecken lassen, wenn ich mich in ein Übernatürliches Wesen verlieben würde. Wo die Liebe eben hinfällt. Beeinflussen kann man sowas ja nicht.
    Meine Wahl würde wahrscheinlich aber auf einen Vampir fallen. Und falls jetzt einige stöhnen, weils so vorhersehbar ist, sorry .... aber die Vampire üben schon seit jeher einen großen Reiz auf mich aus .... und das nicht erst seit Twilight ^^ Das geht schon auf Bram Stokers - Dracula zurück. Die Mystik, die diese Wesen umgibt ist einfach verdammt anziehen. Außerdem haben viele Vampire auch so ein Bad-Boy-Image .... und das gefällt mir nun mal ;)

    Thriller:
    Ganz spontan ... Jack the Ripper.
    Nie gefasst, nie erkannt ... ein Phantom in der Killer-Welt. Noch heute fragt man sich, wer war der Kerl. Und warum hat er so grausam gemordet. Für mich das Sinnbild des Serienkillers

    Bin auch ganz spontan mal Leserin deines Blogs geworden.
    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich freu mich immer über neue Leser =)

      Löschen
  12. Huhu! Das ist ja eine tolle Sache! Ich hüpfe mal mit Anlauf in den Thriller-Lostopf. :-)

    Der Serienmörder, der mich am meisten interessiert, ist Leszek Pekalski aus Polen. Er mordete äußerst brutal und wahllos - ob Säugling, junges Mädchen oder alter Mann. Über ihn gibt es ein fesselndes Buch: "Nur für Schokolade" von Jaques Buval. Unbedingte Leseempfehlung!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ach, dann versuche ich auch mal mein Glück :)

    Fantasy-Frage: Eine Liebesbeziehung könnte ich mir durchaus mir einem fantastischen WEsen vorstellen. Warum auch nicht? Wo die Liebe hinföllt halt... Allerdings müsste das Wesen schon menschliche Züge haben. Ein Yeti käme für mich beispielsweise nicht in Frage, weil er zuviel von einem Bären hat, aber ein Vampir, Engel usw. sicher. Welche Gestalt ist ansonsten unerheblich. Ich würde mir das Wesen ja nicht nach seinem Erscheinungsbild aussuchen, sondern nach seinem Charakter :)

    Thriller: Ganz klar: Jack the Ripper. Immer noch ein Phänomen! Mystisch und ungeklärt fasziniert Jack immer noch die Massen. Wer war er? Warum hat er gemordet? Wonach hat er seine Opfer ausgesucht? Warum diese Brutalität?

    herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hallo

    ich bewerbe ich auch mal für beide Pakete, weil ich mich nicht entscheiden kann.

    Fantasy:
    Ich könnte mir gar nicht vorstellen, mit einem Fantsywesen zusammen zu sein. Ein Vampir, der nie schläft? Ein Werwolf, dem ich an Vollmong oder überhaupt in der Verwandlungsphase nicht zu nah kommen darf? Nein Danke. Außerdem sind diese Wesen meistens als perfekt dargestellt. Ich brauche aber einen Mann mit seinen Fehlern und Macken ;)

    Thriller:
    Bei mir auch ganz klar: Jack the Ripper. Niemand weiß wer er war, er wurde nie geschnappt und er ist bis heute nie in Vergessenheit geraten.

    Ich hoffe ich habe Glück bei einem :) Tolles Gewinnspiel und superschöner Blog.

    Liebe Grüße Sinkana

    AntwortenLöschen
  15. Ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen und mich für das Fantasypaket bewerben...Thriller sind nicht so sehr mein Fall!

    Ich lese sehr viele Bücher in denen Beziehungen mit Fantasywesen vorkommen. Sehr schön finde ich es aber immer dann wenn diese Wesen sich quasi als "normale" Menschen tarnen können indem sie z.B. ihre Flügel einfach auf unsichtbar stellen; oder als Gestaltwandler fungieren.
    Ich so einem Fall könnte ich mir dann auch eine solche Beziehung vorstellen. Dann dürfte es auch ein Engel oder ein Gestaltwandler sein! Eine Beziehung mit einem fantastischen Wesen dass nichts menschliches hat...auch von der Optik her hingegen ginge nicht...das wäre mir dann irgendwie doch zu "abgedreht"

    LG Luminchen

    AntwortenLöschen
  16. Hallo erstmal.
    Ich würde mich gerne wür das Thrillerpaket bewerben.
    Ich sage mal "Jack the Ripper".
    WER kennt ihn NICHT?
    Er schaffte es 1888 Prostituierte zu ermorden und zu verstümmeln. Er wurde nie gefunden, Identität wurde nie geklärt.
    Interessant finde ich auch die Tour in London.

    AntwortenLöschen
  17. Uih, das ist ja eine tolle Idee, da versuch ich mal mein Glück.Ich antworte auf beide Fragen, weil ich beide Genres gern lese.

    "Für das Fantasy-Paket: Könnt ihr euch vorstellen, eine Beziehung mit einem fantastischen Wesen zu führen und wenn ja, mit welchem?"

    Ich könnte es mir schon vorstellen. Am liebsten wäre mir ein Engel,überirdisch schön *g* und stark, aber mit sanftmütigem Wesen, dem es möglich ist auch auf der Erde zu leben und da seine wahre Gestalt zu tarnen. Ganz einfach aus dem Grund, weil mich Engelswesen in Fantasyromanen schon von je her fasziniert haben.
    "Für das Thriller-Paket: Welcher Serienkiller interessiert euch am meisten und warum?"
    Ganz klar Jack The Ripper. Er fasziniert mich, weil er so ein Mythos ist, weil er ja nie gefasst wurde und man bis heute noch immer so wenig über ihn herausgefunden hat.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Fantasy-Frage: Da bicht alle übernatürlichen Wesen böse sind oder für mich eine Gefahr darstellen, würde ich das nicht ausschließen.
    Am ehesten könnte ich mir eine Beziehung mit einem Engel oder einer Elfe vorstellen, auch weil diese Wesen immer als sehr schön gelten und mich sowieso faszinieren. Und liebenswert wirken. :D
    Aber auch mit einem Dämon könnte ich mir eine Beziheung vorstellen, solange er versuch seine böse seite abzulegen, also vielleicht eher ein Halbblut - halb Mensch, halb Dämon. So hat er eine menschliche seite und kann sich auf die konzentrieren. :)
    Aber eigentlich ist es schon okay, dass mir bisher nur menschliche Wesen begegnet sind. ;D

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo
    ich lese ebenfalls beide Genres gern und beantworte beide Fragen, wenn das okay ist.

    Fantasy:
    Nein, dass kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Mir ist absolut bewusst, dass es Fantasy-Wesen nur in Büchern und Filmen gibt und deshalb lese oder schaue ich sie ja extra. Weil es ungewöhnlich ist und eine andere Welt.

    Thriller:
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und sagen: Jack the Ripper.
    Dieses wahnsinns Mysterium. War er reich oder arm, war er Arzt, Polizist oder Schlachter, war er überhaupt ein ER oder eine Frau, war er verrückt, von Hass erfüllt oder auf Rache aus? ... Fragen über Fragen

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich lese bevorzugt Fantasy und Thriller, deswegen kann ich mich unmöglich für eins entscheiden und möchte daher beide Fragen beantworten.

    Fantasy: Naja, unter der Voraussetzung, dass es Fantasywesen gäbe - woran ich absolut nicht im entferntesten glaube - könnte ich es mir schon vorstellen. Nur mit welchen? Leichter finde ich zu sagen, mit welchen nicht:
    Vampire: Kalt und trinken Blut...bäh wie ekelhaft. Nein danke!
    Werwölfe/Gestaltenwandler: Stark behaart und auch wenn ich Tiere mag, küssen (oder mehr) möchte ich wirklich keins. Das höchste der Gefühle ist ein Nasenküsschen von meinem Kater...alles andere: Bääääääääääh.
    Generell möchte ich nichts, dass sich in irgendwas verwandelt, was nicht menschlich aussieht.
    Hm...was bleibt jetzt noch? Engel vielleicht. Einen Engel könnte ich mir vielleicht als Schatzi vorstellen ;-)

    Thriller: Wenn es ein realer Fall sein soll, dann nehme ich den Zodiac-Killer, der Ende der 60iger Jahre, kryptische Briefe an die Behörden schickte und nie gefasst wurde. Ich wollte eigentlich auch immer mal ein Buch lesen, dass es über diesen Fall gibt, da bin ich aber nie zu gekommen.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wie toll das du mich drauf hingewiesen hast! DAnke, da mache ich doch auch gleich mal mit!!!

    Fantasy: Ich glaube, ich wäre gerne mit einem Werwolf zusammen! Ich finde Wölfe einfach klasse, diese mystische Ausstrahlung, und wenn der Kerl in seiner Menschengestalt dann auch noch grüne Augen hätte, dann wäre es sowieso um mich geschehen!!!

    Thriller:
    Hhhm, ob es von einem gesunden Verstand zeugt, wenn man von einem Serienkiller fasziniert ist? Was ich eher interessant finde ist, das es immer das männliche Geschlecht erwischt! Zeugt es daher, das wir Frauen generell mehr die Menschenfreunde sind, oder aber ein erschreckender Gedanke; DIe weiblichen Serienkiller sind intelligenter und werden nicht so oft erwischt wie die Männer...

    Ich hab nochmal eine Frage, wie kommst du denn an die Vorablesen Exemplare????

    Liebe Grüße, Annika von Wuselwicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Annika,
      einmal gibt es die Seite vorablesen.de, wo jede Woche neue Vorab-Exemplare verlost werden. Und dann lohnt es sich manchmal auch, die Verlage einfach anzuschreiben und um ein Rezi-Exemplar zu bitten. ;-)
      Hilft dir das? Lg Angel

      Löschen
  22. Erst mal ein Lob, tollen Bloog hast du hier :-)
    ich finde deine Aktion super toll und schmeiss mich mal in den Lostopf zu den anderen...
    Zu deinen Frage:
    Ich hege Sympathie für eine buchfigur und zwar für Trend aus der Rachel-Morgen- Serie von Kim Harrison.
    Ich finde ihn richtig geheimnisvoll, ein bisschen fies und doch leidenschaftlich. Ich könnte mir gut vorstellen mit einem Elf zusammen zusein. Ich denke diese Art müsste erobert werden, da müsst ich mir was einfallen lassen.....Vielleicht kennt ja jemand einen Mann wie Trend, dann gerne eine kurze Mail an mich, sollte der noch Single sein ;-)
    Ich hätte interesse an dem Fantasypaket
    LG Katja von LB

    AntwortenLöschen
  23. Fantasy Paket:

    Ja das könnte ich mir schon vorstellen denn letztendlich kann man sich ja nicht wirklich aussuchen in wen man sich verliebt. Liebe entscheidet wen oder was man schön findet und nicht anders herum ;) Wenn ich mich allerdings auf ein Wesen festlegen muss würde ich sagen ein Zentaur. allerdings unter der Voraussetzung dass er dazu fähig ist sich zu einem kompletten Menschen zu wandeln wie bei Tales of Partholon ansonsten wird die "Zweisamkeit" schwierig ;) Aber selbst wenn das nicht der Fall wäre würde mich das wohl nicht stören. Bei ToP schaffen sie es ja schließlich auch andere Wege für die Zweisamkeit zu finden wenn die Wandlung mal nicht möglich ist.
    Zentauren finde ich einfach wahnsinnig faszinierend.

    Thriller:

    Fiktiver Serienmörder oder wirklich existenter Serienmörder? Fiktiv würde ich sagen der Traumfänger aus "Ich bin der Herr deiner Angst" weil es eine interessante Methode ist die er zum Töten wählt. Und wirklich existierend hmm schwierig. Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Thema weil ich es interessant finde. Eindeutig ist da nichts was ich verharmlose und ich finde es selber fraglich wenn sich um einen Mörder eine Art Fangemeinde bildet aber real finde ich am interessantesren Henry Lee Lucas. Wenn seine Behauptungen stimmen ist er einer der größten Serienmörder aller Zeiten nur leider hat man bis heute nicht alle Leichen gefunden und es bleibt zu vermuten dass er viele Morde nur erfunden hat. Sollte einiges davone rfunden sein so hat er es zumindest verstanden sich trotz Gefängnis und Urteil ein schönes Leben zu machen immerhin durfte er viel herumreisen auf der Suche nach den angeblichen Leichen die er zu verantworten hat.

    AntwortenLöschen
  24. Über deinen Blog bin ich schon öffter gestoßen, vor allem, weil wir oft die gleichen Bücher mögen :-) Die Aktion zum Weltbuchtag finde ich sehr klasse und würde gerne mitmachen:

    Fantasy-Paket: Ich glaube eine Beziehung zu einem Vampir wäre für mich noch am angenehmsten. Dabei meine ich aber ehernicht die von Frau Meyer. Die Vampire von Anne Rice wären eher nach meinem Geschmack, oder jemand wie Damon von Vampire Diaries. Ich denke, das wäre ganz interessant zu erfahren, wie es wirklich ist solange zu legen und geliebte Menschen kommen und gehen zu sehen und die Geschichte der Menschheit live zu erleben. Schon als Kind war ich irgendwie von Vampiren fasziniert.
    Werwölfe wären gar nichts für mich - irgendwie mochte ich die noch nie besonders. Warum kann ich gar nicht sagen, bin eher ein Katzenmensch und nicht eine Hunde-Liebhaberin. :-) Dämonen sind mir zu böse und Elfen irgendwie zu übernatürlich. Zombies und Ghule sind zu unappetitlich und mit Geistern kann eine Beziehung recht schwer werden, denke ich :-)

    Trhriller-Paket: Eine interessante Frage. Ich glaube es ist John Wayne Cleaver aus der Trilogie von Dan Wells. Ich weiß nicht, ob du die Bücher gelesen hast, aber er ist für mich der faszinierendste Serienkiller. Einerseits hat er den Zwang seine "Bestimmung" auszuleben, andererseits kämpft er dagegen an - und das sehr erfolgreich. Generell seine Charaktereigenschaften fand ich sehr spannend. Ich mag jetzt nicht zu viel verraten, falls jemand die Bücher noch lesen möchte. Auf jeden Fall ist er mal ein sympatischer und witziger Serienkiller :-) Und die Bücher mehr als lesenswert.

    Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich lieber Fantasy oder Thriller gerne hätte, also bin ich mal gierig :-) Sind halt meine beiden lieblings Genre.

    Dann vielleicht bis bald bei Lovelybooks und hier lese ich ja sowieso still und heimlich mit ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bücher von Dan Wells kenne ich, John Wayne Cleaver ist wirklich ein spezieller Fall. In dem Alter schon zum Serienkiller zu werden und sich dessen bewusst zu sein...

      PS: Gegen einen Damon Salvatore hätte ich auch nichts einzuwenden ;D

      Löschen
  25. Hey, tolle Idee und tolle Frage :)
    Ich würde gerne in den Fantasylostopf.
    Was die Frage angeht..


    Hm, vorstellen könnte ich es mir ganz sicher, allerdings müsste es wohl ein (zumindest zeitweise) äußerlich menschenähnliches Wesen sein. Andernfalls hätte ich warscheinlich Schwierigkeiten, überhaupt einen Bezug aufbauen zu können, geschweige denn Liebe

    AntwortenLöschen
  26. Ich würde gerne ein "Elbe" kennenlernen. Die finde ich ganz fantastisch. So geheimnnisvoll, mystisch und haben so eine tolle Ausstrahlung. *schmacht*

    Ein Sereinkiller hätte ich auch: Den Joker (Heath Ledger) aus Batman. Den Humor und die Aussagen find ich Klasse und auch die Umsetzung der Figur. Herrlich.

    AntwortenLöschen
  27. Hm, ich bin zwar für den Thriller, aber der einzige kleine Bösewicht, der mir grad einfällt, mit dem ich mir vorstellen könnte, zusammen zu sein, wäre der böse Salvatore Bruder (Damon?) aus Vampire Diaries. Der hat irgendwas...

    francceska(at)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  28. Hey,
    ich finde die Idee zu dem Gewinnspiel super und versuch einfach mal mein Glück.

    Ich bewerbe mich um das Thriller-Paket und versuche auch gleich mal die Frage zu beantworten:
    Jack the Ripper ist zwar auch sehr interessant, aber da den jetzt hier schon viele genannt haben, nehme ich Fritz Haarmann, der in Hannover lebte und mordete. Er wurde 1925 hingerichtet, nachdem er 24 Jungen zwischen 10 und 22 Jahren getötet hatte. Teilweise auf bestalische Art und Weise. Die Leichen wurden enthauptet und zerstückelt gefunden. Zu dem Fall gibt es zahlreiche Bücher und sogar ein Haarmann-Lied, dessen 1. Strophe wie folgt lautet:
    „Warte, warte nur ein Weilchen,
    bald kommt Haarmann auch zu dir,
    mit dem kleinen Hackebeilchen,
    macht er Hackefleisch aus dir.
    Aus den Augen macht er Sülze,
    aus dem Hintern macht er Speck,
    aus den Därmen macht er Würste
    und den Rest, den schmeißt er weg.“

    So und dann wünsch ich einfach mal allen, die hier mitmachen ganz viel Glück und sende dir liebe Grüße. :)
    Petra

    AntwortenLöschen
  29. Ich entscheide mich für das Fantasy-Paket:

    Ja, ich könnte mir das vorstellen. Am liebsten mit einem Vampir wie Edward :)

    Bitte benachrichtige mich im Falle eines Gewinnes unter folgender Mailadresse: chrisi.rolle@t-online.de


    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  30. Ich fände beide Pakete interessant, wenn ich mich aber entscheiden muss, wähle ich das Thrillerpaket, beantworte aber mal beide Fragen ;-)

    Thriller: Ganz klar Hannibal Lecter, es gibt keinen grusligeren Menschen und doch gibt es auch Momente, wo man ihn fast mag, was ihn noch grusliger macht.

    Fantasypaket: Keine Beziehung mit einem Wesen, das mir auch gefährlich werden könnte, nein danke, da nehme ich lieber so etwas wie einen Barbar oder einen Zwerg, die sind interessant, können mich beschützen und man kann - fast - ein normales Leben mit ihnen führen ;-)

    AntwortenLöschen
  31. Das is echt ne super Frage, ich beantworte mal zu Fantasy

    Also ich finde Vampire und Mahre total interessant, gerade die Gefährlichkeit reitzt mich total.

    AntwortenLöschen
  32. Hey ;)

    Thriller:
    Ich finde es ein bisschen gruselig zu sagen, dass ich einen REALEN Serienmörder "interessant" finde. Also führe ich hier mal einen fiktiven an:
    Neulich habe ich den Trailer von "The Raven" gesehen (http://www.youtube.com/watch?v=eAhXd6GJWyM) und den Killer finde ich doch äußerst einfallsreich... und unheimlich natürlich. Er orientiert sich Haar genau an den Morden, die Edgar Allen Poe in seinen Krimis beschreibt. Nahezu detaillgetreu stellt er sie nach... Gänsehaut ist also garantiert.
    --> Der Film kommt übrigens am 13.09.12 raus ;-)

    Fantasy:
    Ich würde nur mit einem fantastischen Wesen eine Beziehung führen, dass noch einen - im Wesentlichen - menschlichen Charakter besitzt. Zum Beispiel mit einem Werwolf, dessen tierische Seite nicht zu ausgeprägt ist... charakterlich wie äußerlich versteht sich ;-)

    LG,
    Souci

    AntwortenLöschen
  33. Ähm ... als Serienkiller fallen mir spontan nur Vampire und Jack the Ripper ein.

    Ha! und jetzt auch noch Mecki Messer ... aber mehr wegen dem Lied.

    lg
    Gretchen

    [grubby_k[at]web[dot]de]

    AntwortenLöschen
  34. Welcher Serienkiller interessiert euch am meisten und warum?

    ;) ANNA MARGARETHE ZWANZIGER weil es die einzigste Frau ist die mir grade einfällt...ich finde es interessant das sie Gift verwendet hat und das man sie zuerst gar nicht verdächtigt hat obwohl ziemlich viele Menschen gestorben sind, und das interessante sie wollte keinen von ihren Opfern töten sondern nur krank machen um sie zu bestrafen.

    AntwortenLöschen
  35. Eigentlich hatte ich mich für das Thrillerpaket beworben, das immer noch meine erste Wahl ist. Aber da sich viele nun für beide Pakete beworben haben, schließe ich mich noch an mit der Bewerbung für das Fantasypaket (- darüber würden sich einige in unserer Familie freuen - über das Thrillerpaket wohl nur ich!)

    Beziehung mit einem Fantasywesen könnte ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Vampir würde schon mal wegfallen, da der nicht tageslichttauglich wäre. Wenn ich ein Wesen als Partner aussuchen müßte, würde ich mich wohl für einen Werwolf entscheiden, denn tagsüber wäre der zumindest ein ganz normaler Mensch!

    Es grüßt Euch die
    Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  36. Einen sehr schönen Blog hast du.
    Ich würde mich auch gerne für das Fantasy Paket bewerben. :)

    Ich würde gerne mal den Stephen aus Vampire Diaries kennenlernen. Er ist so einfühlsam (ok, seit den letzten Folgen nicht mehr wirklich), seine Ausstrahlung gefällt mir und vor allem wie er mit seinem Bruder diskutiert bringt mich immer zum Schmunzeln.

    Liebe Grüsse Buechermaus82

    AntwortenLöschen
  37. Dein Blogg ist echt toll :) Hab beim Stöbern fast vergessen mich für das Gewinnspiel zu bewerben.
    Ich möchte mich dann mal für das Fantasy Paket bewerben.

    Also eine Beziehnung mit einem fantastischen Wesen..... ich glaube eher nicht. Das ist dann doch en bissel kompliziert. Wobei mich die Elfen schon immer interessiert haben denke ich das ich es vielleicht mal ausprobieren würde. :-) Ein versuch wäre es bestimmt wert.

    Liebe Grüße Finky

    AntwortenLöschen
  38. Dein Blog sieht sehr interessant aus, ich werde hier gleich noch ein bisschen herumstöbern ;)
    Also ich wünsche mir das Fantasy Paket.
    Eine Beziehung könnte mit einem fantastischen Wesen kann ich mir schon vorstellen, vorrausgesetzt, es kann sich unter Menschen bewegen ohne aufzufallen. Ich würde mit meinem Partner gerne auch mal ins Kino oder Tanzen gehen, ohne das alle merken, dass da etwas nicht stimmt. ;) Da käme vielleicht ein Werwolf infrage, der sich nur bei Vollmond verwandelt, oder ein "unauffälliger" Elb...
    Lg, Miri

    AntwortenLöschen
  39. Hallo,
    ich möchte das Fantasy-Paket.
    Ich könnte mir vorstellen mit einem Vampir zusammen zu sein, so wie in Twilight ;)
    LG,
    Julia

    AntwortenLöschen
  40. Hi,
    tolles Gewinnspiel :-)

    Für das Fantasy-Paket: Könnt ihr euch vorstellen, eine Beziehung mit einem fantastischen Wesen zu führen und wenn ja, mit welchem?
    Am besten könnte ich mir eine Beziehung mit einem Vampir vorstellen, aber eher Richtung Bone aus der Cat&Bones- Reihe oder der Black Dagger-Krieger.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  41. Echt toll <3
    Also für das Fantasy paket =)
    Nein definitiv nicht ich lese sehr gern über alle möglichen Schattenwesen aber mit einem zusammensein ? Ne bitte nicht ich glaub ich hätte total die Komplekse und Angst das mir was passiert.

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Angel -

    ein tolles Gewinnspiel zum Welttag des Buches!

    Meine Antworten auf Deine Fragen wären folgende:

    Frage 1 (Fantasy)

    Sicher, wenn man wirklich verliebt ist, kann man sich bestimmt auch mit verschiedenen "anderen Seiten" seines Partners arrangieren, warum also nicht auch mit übernatürlichen? ;)
    Mich faszinieren ja vor allem Gestaltwandler, also der ideale Fantasy-Mann wäre wohl für mich ein Kelpie, der vielleicht tagsüber ganz harmlos als stolzes Pferd über die Wiesen galoppiert und abends dann als schöner Mann durch die Haustür tritt. :D

    Frage 2 (Krimi)

    Mich interessiert vor allem Jeffrey Dahmer. Ich fand es erschreckend, dass über lange Zeit niemand gemerkt hat, dass er in seiner Wohnung junge Männer tötet und mehr oder weniger verschwinden ließ. Ich habe mich oft gefragt, ob die Motivation, sie zu töten, darin lag, dass sie als Lebende seinen Ansprüchen und seinen Wünschen nicht entsprochen haben. Und nicht zuletzt war es wieder auffällig, wie unscheinbar und fast "brav" der junge Mann ausgesehen hat, der fast 20 junge Männer
    umgebracht hat...

    Liebe Grüße, Blackie

    Ich bin zu erreichen unter:

    nana.black@web.de

    AntwortenLöschen
  43. Hi,
    da versuche ich auch noch mein Glück!
    Mein Liebling unter der Serienmördern ist:
    Hannibal Lector

    Einfach der Wahnsinn"
    LG
    Nicole / passionelibro

    AntwortenLöschen
  44. FantasyPaket, da würde ich gern teilnehmen. Ich mag Elfen, filigran, sie können fliegen, sie sind ein wenig magisch, einfach wundervoll. Lg Buchrättin

    AntwortenLöschen
  45. Hallo!
    Ich bin Deinem Hinweis von Lovelybooks mal gefolgt und würde gern fürs Thrillerpaket mitmachen :-)

    Ich bin seit einigen Jahren total verknallt in einen Serienkiller *lach* Und zwar in Dexter. Aber nicht in den aus der Fernsehserie, nein, mir gefällt der rein literarische Dexter besser. Ich finde, seine total wirre "Gefühlswelt" (obwohl er ja immer behauptet, überhaupt nicht in der Lage zu Gefühlen zu sein *kicher*) total spannend. Und wie er es halt begründet, nur die bösen umzubringen....Herrlich... ;-) Ich find ihn süß, wie er sich so durchs Leben laviert, seine Schwester immer an seiner Seite...doch, das hat alles was und ist wie gesagt total spannend.

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  46. Hallo ich finde deinen Blog richtig ansprechend und das so eine Aktion veranstaltest toll, ohne LB wäre ich nie darauf aufmerksam geworden.
    Ich würde gerne mitmachen und zwar für das Krimipaket.

    Ich finde Jack the Ripper sehr spannend.
    Ein nie gefasster Serienkiller der 4 Prostituierte umgebracht und ich glaube 3 oder 4 davon verstümmelt hat.
    Viele Zeitungen haben es aufgebauscht und viele Beschreibungen Veröffentlicht, aber genaueres wusste niemand. Der Name kam von einem Brief, der an die Zeitung geschickt wurde, ein Bekennerschreiben der mit dem Namen unterschieben war.
    Bis heute ist er nicht gefasst....

    Liebe Grüße Katharina

    AntwortenLöschen
  47. Hi,

    ich würde gerne teilnehmen für das Fantasypaket.

    Also ich könnte mir schon vorstellen mit einem Fantasywesen a la Edward oder Kishan zusammen zu sein. Zwar kommt es dann auch vermutlich naher zur Spannungen weil ich kein Fantasy Wesen bin, sondern ein ganz "normaler" Mensch, aber es ist ja auch so dass diese Fantasywesen ja bestens sehr bewusst damit umgehen, dass ich halt keine besonderen Fähigkeiten habe und sie können sich doch meistens sogar in den Menschen bestens hineinversetzen als der übliche Mensch selber und versuchen alles, dass es mir oder ihrer Liebe gut geht...

    bye Samantha_Se

    AntwortenLöschen
  48. Da kann auch ich nicht widerstehen...
    * mein Auge ist auf das Fantasy-paket gerichtet ;)

    In der Liebe ist das nicht allzu einfach, doch eine kleine Veränderung an meinem Liebsten sollte mich doch nicht davon abhalten, mit ihm zusammen sein zu können.
    Vermutlich würde die Wahl aber auf einen Partner fallen, wenn ich nicht schon hoffnungslos verliebt sein sollte, welcher größtenteils menschlich ist. Aus diesem Grund würden Satyre oder Zentauren beispielsweise rausfallen.
    Am ehesten könnte ich mir meinen Partner als Lichtelf
    oder auch als ein Gestaltwandler vorstellen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  49. Hallo erstmal :-)
    Ohh welcher Serienkiller.. hmm.. Dexter find ich gut, weil der sich ja nur auf die Bösen richtet :-)

    AntwortenLöschen