Dienstag, 22. Januar 2013

EWIGLICH DIE HOFFNUNG - Brodi Ashton

Quelle Weltbild.de


Inhalt

Es ist noch nicht lange her, dass Jack von den Tunnel eingezogen wurde, doch Nikki kommt es vor, als laufe ihr die Zeit davon. Sie kann fühlen, dass Jack mit jedem Tag schwächer wird, dass seine Erinnerungen an sie und sein altes Lebem mit jeder Nacht blasser werden - bis er sich irgendwann an nichts mehr erinnern kann und stirbt.

Nikkis einzige Hoffnung ist Cole, denn nur er kann sie ins Ewigseits führen. Er, oder seine Haare, und als er und seine Band endlich wieder in die Stadt kommen, ist es beinahe zu spät. Ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit und der Weg zu den Tunneln ist beschwerlich.

Um zu den Tunneln zu gelangen, muss Nikki in den inneren Kreis des Ewigseits reisen und der ist von drei Elementen geschützt. Bisher ist es niemandem gelungen, ihn zu durchqueren und die Streuner im Inneren sind nur auf eines aus: Nikki Energie...

Meine Meinung

Ewiglich die Hoffnung schließt nahezu nahtlos an den Vorgänger Ewiglich die Sehnsucht an. Wir erfahren endlich mehr über das Ewigseits, wie es aufgebaut ist, wer dort wohnt, wer es regiert und was es außern den Tunneln und den Nährhöhlen dort unten gibt. Nach und nach formt sich ein deutlicheres Bild, obwohl es nach meinem Geschmack noch etwas ausführlicher hätte sein können.

Nikki und Cole spielen in diesem Band die Hauptrolle und man sollte nicht den Fehler machen zu glauben, man kenne die beiden. Sie sind beide für Überraschungen gut, allen voran Cole. Eine neue, geheimnisvolle Figur gibt es auch: Ashe, der graue Mann, von dem man nicht weiß, wer oder was er ist. Und ob man ihm trauen kann oder nicht.

Der Plot hat mir noch besser gefallen als im ersten Band, weil mehr passiert und mehr Gefahren auf Nikki warten. Dazu gibt es einige unerwartete Wendungen und endlich neue Informatione. Das Ende ist etwas verworren und noch offener als das des ersten Bandes.

Eine tolle Fortsetzung, spannungs- und emotionsgeladen, die man an einem Abend verschlingen kann und die den Leser voller Sehnsucht nach dem dritten Band zurück lässt.

4,5 von 5 Punkten

Cover 1/2 Punkt, Plot 1 Punkt, Idee 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ Oetinger ~*~ 348 Seiten ~*~ ISBN: 978-3789130410 ~*~ Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag ~*~ 17,95€ ~*~ Dezember 2012 ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen