Freitag, 22. März 2013

TEUFELSTOR - Clive Cussler

Quelle Blanvalet


Inhalt

In seinem neuen Fall geht es für Kurt Austin um nichts Geringeres als die Rettung der Welt - und die einer Frau. Hals über Kopf stürzt er sich ins nächste Abenteuer und muss einen Fall zweie explodierten Schiffen lösen und arbeitet wieder eng mit seinen NUMA-Kollegen zusammen. Schnell wird klar: das alles ist Teil eines größeren Plans und die Zerstörung von Washington D.C. ist nur ein Puzzelstück im Plan des afrkanischen Diktators Djemma Garand.
Kurt Austin muss ihn aufhalten, bevor er mit seiner neuen Waffe die ganze Welt zerstört!
 

Meine Meinung

Ein neuer Fall für Kurt Austin, entwickelt von Clive Cussler, geschrieben von Graham Brown. Auch in seinem neuen Fall geht es um einen teuflischen Schurken, der es sich in den Kopf gesetzt hat, Washington D.C. zu zerstören. Ich denke, dass es Nicht-Fans schwer fallen wird, die Geschichte zu genießen. Sie ist oftmals überspitzt und folgt nicht immer logischen Regeln, aber wer Clive-Cussler-Fan ist, wird sie trotzdem mögen. Teilweise hätte ich mir mehr Erklärungen gewünscht oder etwas realistischere Auflösungen, aber es ist nun mal ein Action-Thriller und Action gibt es wahrlich reichlich.
 
Neben Protagonist Kurt Austin treffen wir auch andere bekannte Figuren wieder, allen voran Dirk Pitt, der einen kleinen Gastauftritt bekommt. Es ist immer wieder schön, die alten Helden wiederzusehen und zu beobachten, wie sie sich seit ihren eigenen großen Abenteuern entwickelt haben. Und ob ihnen die Nebenrolle genazuso gut steht wie die Hauptrolle.
 
Teufelstor ist gut und fesselnd geschrieben und auch der Plot um die NUMA-Wissenschaftler ist wieder sehr interessant. Hier kann Graham Brown wieder glänzen. Ein rundum gelungener Clive Cussler-Thriller, der hier und da vielleicht etwas zu übertrieben ist.
 
4 von 5 Punkten
 
Cover 1/2 Punkt, Idee 1/2 Punkt, Plot 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt
 
~*~ Blanvalet ~*~ 576 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-442-38048-0 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ 18. März 2013 ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen