Samstag, 25. Januar 2014

UNSTERBLICHE SEHNSUCHT ~ ENGEL DER DUNKELHEIT 2 - Anne Marsh

Quelle LYX


Zum Buch



"Zer ist der Anführer der gefallenen Engel und auf der Suche nach seiner Seelengefährtin. Als er der hübschen Wissenschaftlerin Nessa begegnet, ist er augenblicklich von ihr fasziniert. Doch Nessa hat nicht vor, ihre Unabhängigkeit zu opfern und sich dem Engel hinzugeben – auch wenn er noch so verführerisch ist."



Unsterbliche Sehnsucht ist der zweite Band der Engel der Dunkelheit Serie von Anne Marsh. In Ewiger Schwur ging es um Mishka Baran und den gefallenen Engel Brends Duranov. In Unsterbliche Sehnsucht lesen wir die Geschichte von der Wissenschaftlerin Nessa und dem Anführer der gefallenen Engel: Zer. 

Der erste Band konnte mich nicht hundertprozentig überzeugen. Die Idee der Engel, die weder wirklich gut noch böse, sondern einfach sehr geheimnisvoll und vielschichtig sind, hat mir gefallen. Die Beziehung zwischen Mishka und Brends war nicht so wirklich meins, der Engel war mir zu arrogant und besitzergreifend, die Frau zu abweisend und gleichzeitig hilflos. Es hat etwas an das Höhlenmenschen-Prinzip erinnert, was Brends nicht gerade sympathisch erschienen ließ. Das zeigte sich vor allem in den übertrieben Erotik-Szenen. 

Da mich aber die Grundidee der Gefallenen fasziniert hat und ich mehr über sie und ihre inneren Dämonen wissen wollte, war ich neugierig auf Band 2. Neues Pärchen, neues Glück. Wieder begeistert mich die Idee, dass die Gefallenen die Emotionen von Menschen trinken müssen und dass es dabei leicht zum Tod der Menschen kommen kann. Der Vergleich der gefallenen Engel mit Dämonen und allem, was dazu gehört, ist spannend und interessant. Im Großen und Ganzen unterscheidet sich die Geschichte aber nicht sehr von Band 1. Der Engel ist wieder der grobe, dunkle, mysteriöse. Die Frau ist wieder die schwache, naive, hilflose. Von dieser Art habe ich einfach schon zu viel gelesen und es hat mir noch nie besonders gefallen. 

Positiv ist, dass die einzelnen Geschichten ineinander abgeschlossen sind und theoretisch getrennt voneinander gelesen werden können. Ich bin nicht sicher, ob ich einen weiteren Band der Serie lesen werde. Ich bin hin und her gerissen zwischen der Begeisterung über die Idee und der Enttäuschung über die Umsetzung. Bis zu einem gewissen Grad möchte ich mehr erfahren, aber ich hoffe, dass Band 3 anders aufgebaut ist und mich die Figuren mehr überzeugen können. 

Eine solide Fortsetzung, die meinen Geschmack nicht 100%ig trifft. 



3,5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1 Punkt, Plot 1/2 Punkt, Figuren 1/2 Punkt, Sprache 1/2 Punkt

~*~ Egmont LYX ~*~ 384 Seiten ~*~ ISBN: 978-3802589027 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ Dezember 2013 ~*~

Mehr Infos zu Ewiger Schwur - Engel der Dunkelheit 1 von Anne Marsh

Quelle LYX

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen