Montag, 24. Februar 2014

MATHILDAS KATZE - Emily Gravett

Quelle Fischer Sauerländer


Zum Buch



"Für alle, die Katzen lieben!
Mathilda liebt ihre Katze. Alles möchte sie mit ihr zusammen machen: Verstecken spielen, Dreirad fahren, Bilder malen, wie ein Ritter gegen Feinde kämpfen und auf Bäume klettern. Aber mag Mathildas Katze das auch? 
Die preisgekrönte Emily Gravett erzählt auf liebevolle Weise von der Beziehung zwischen Mensch und Katze."



Mathildas Katze ist ein Vorlese- und Bilderbuch für alle Familien mit Katzen. Die Geschichte zeigt die ganz besondere Beziehung, die zwischen einem Kind und einer Katze besteht. Als jemand, der selbst mit einer Katze aufgewachsen ist, finde ich die Geschichte besonders gelungen. Kinder - ich war da nicht anders - sehen Katzen gerne als ihre Spielkameraden. Sie machen alles mit ihnen, wollen jedes Spiel mit ihr ausprobieren und können manchmal nicht verstehen, warum die Katze nie mitspielen mag. 


Pepper
Der Textanteil ist extrem gering. Es beginnt mit "Mathildas Katze mag", dann wird pro Seite ein Spiel gezeigt und die Liste wird mit jeder Seite erweitert. Jedes Mal, wenn Mathilda ein neues Spiel mit ihrer Katze ausprobiert, werden die Spiele davor durchgestrichen - vermutlich, um zu zeigen, dass Mathildas Katze all diese Dinge wohl doch nicht mag. 

Holly
Mathildas Katze zeigt, dass, auch wenn der Stubentiger jedes Spiel blöd findet, das Kind trotzdem lieb hat. Die Katze braucht keine Puppen und Häuschen, ihr reicht das Kind und die Streicheleinheiten, die sie von ihm bekommt. Doch so blöd die Katze die Spiele auch findet, sie würde bei einem Kind nie ihre Krallen einsetzen. 
Außerdem bringt die Geschichte Kindern auf einfache Art bei, dass Katzen kein Spielzeug sind, sondern lebendige Wesen mit eigenem Charakter und eigenem Willen. 

Ich weiß, wovon ich rede. Ich habe noch immer Fotos von früher und meine Katze hat mich nie gekratzt oder gebissen, als ich noch klein war. Sie hat tapfer alles über sich ergehen lassen und mir einen Welpenbonus gegeben. 
´
Ein ganz besonderes Buch über die ganz besondere Beziehung zwischen Kind und Katze.

Altersempfehlung nach Amazon: 36 Monate bis 6 Jahre 




5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1 Punkt, Geschichte 1 Punkt, Bilder 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ Fischer Sauerländer ~*~ 32 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-7373-5069-3 ~*~ Hardcover ~*~ 14,99€ ~*~ Februar 2014 ~*~ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen