Dienstag, 11. März 2014

IST DER RUF ERST RUINIERT, TÖTET'S SICH GANZ UNGENIERT

~*~ Endlich ~*~ Endlich ~*~ Endlich ~*~

Gestern Abend ging Kommissar Spatz' zweiter Fall online,
seit heute Morgen kann man ihn offiziell downloaden.

Preis: 2,68€
Umfang: Laut Amazon 192 Seiten
(Als PDF sind es ca. 272 Buchseiten)

  Man kann ihn übrigens unabhängig vom ersten Fall lesen.
(Ewig mein, ewig dein, ewig tot)

Zum Buch


Klappentext:

Ein Kölner Kommissar auf Skiern


Kommissar Spatz und seine Familie wollten nur eines: eine erholsame Woche im gemeinsamen Skiurlaub, fernab von Ermittlungen, Verbrechen und Toten. Wer hätte schon ahnen können, dass das Verbrechen gleichzeitig mit ihnen reist? Und dass der Mörder auch noch den gleichen Hotelgeschmack hat wie sie? Statt Wellness und Sport gibt es für Jakob Spatz Chaos und Tote – und ausgerechnet jetzt hat er seiner Tochter versprochen, eine Woche lang einfach nur Vater zu sein und den Kommissar Zuhause zu lassen…


~*~ LESERUNDE ~*~ LESERUNDE ~*~ LESERUNDE ~*~

Am 17.03. startet auf Lovelybooks die Bewerbungsphase
(der Link folgt, sobald er online ist)

Mehr Infos dazu gibt's bei Ka-Sa's Buchfinder


~*~ LESERUNDE ~*~ LESERUNDE ~*~ LESERUNDE ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen