Montag, 26. Mai 2014

EIN TAUBENSCHWÄNZCHEN UND EINE MINZSÜCHTIGE KATZE

Eigentlich wollte ich gestern nur in der Sonne lesen, aber als plötzlich ein Taubenschwänzchen aufgetaucht ist, musste ich einfach meine Kamera holen. Und - zack - waren es wieder unzählige Macro-Fotos^^
 
 
Das Taubenschwänzchen war gar nicht so leicht zu erwischen, ein sehr flinker Geselle und nur für wenige Augenblicke da.





Unsere Nachbarn scheinen ein Hummelnest unter dem Dach zu haben und die dicken Brummer suchen jetzt auf unserem Balkon nach Nektar. Sieht schon witzig aus, wenn sie versuchen, sich ausgerechnet an die winzigen Blüten zu hängen, dabei haben wir auch genug größere zur Auswahl.





Katzenminze? Katzengras? Näh. Aber unsere Minze für Eistees, Cocktails & Co, die liebt Pepper.


 
 
Die in diesem Post gezeigten Fotos sind mein Eigentum und urheberrechtlich geschützt. Wer sie verwenden möchte, kann mir gerne eine unverbindliche Anfrage per Mail schicken. 
(ravenlove4ever[at]yahoo.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen