Montag, 16. Juni 2014

GREENBOX - Tim Mälzer

Quelle Mosaik



Zum Buch

 
"Tim Mälzer rockt die Gemüseküche!

Kochen mit frischem Gemüse! Mit seinem neuen Kochbuch »Greenbox« zeigt Tim Mälzer nicht nur den überraschenden Reichtum einer fleischlosen Küche - »Greenbox« ist auch eine alltagstaugliche Geschmacksschule, die zum Kochen und Weiterkochen inspiriert. Dabei sind knackfrische Gemüse, duftende Kräuter und aromatische Gewürze die Stars. Einfache Grundrezepte ermöglichen den schnellen Zugang. Mit Anklängen an die Küchen verschiedenster Länder liefert Tim Mälzer einen Korb voller kreativer Ideen für eine raffinierte Küche, die glücklich macht. "



Greenbox war das erste Buch, das ich in einer gemeinsamen Koch- und Backrunde auf Buechereule besprochen habe. Sich auf diese Art gemeinsam über die Rezepte auszutauschen und Fotos zu zeigen hat wirklich Spaß gemacht. Dieser Erfahrungsaustausch ist sehr schön und hilfreich, wenn man mit Rezepten nicht zurecht kommt. Manchmal hilft ein kleiner Trick eines anderen Users und schon lässt sich das Rezept prima nachkochen. 

Greenbox ist ein schönes Buch für alle, die gerne viel Gemüse essen, ohne dabei auf Abwechslung zu verzichten. Die Rezepte, die ich ausprobiert habe, wie die Zwiebeltarte, die Baked Beans und die Bratnudeln Takeaway waren leicht zu kochen (wenn auch teilweise zeitaufwenidig) und das Ergebnis hat allen aus der Familie geschmeckt. 

Besonder schön fand ich die Themendoppelseiten zu beispielsweise Mais, Zwiebeln und Tomaten. Zwiebelringe und Tomatenketchup fehlen seither bei keinem Grillfest. 

Die Aufmachung gefällt mir, die Bilder sind appetitlich und die Rezepte verständlich. Ein rundum gelungenes Kochbuch. 

Hier sind die Fotos der drei Gerichte, die ich in der Leserunde gekocht habe (um die Fotos auf Buecherule zu posten, musste ich die Bildgröße stark herunterschrauben, daher die schlechte Qualität)

Bakes Beans


Das Rezept für die Baked Beans beinhaltet etwas zu viel Flüssigkeit, es ist mehr eine Suppe. Wer es lieber dickflüssiger hat, nimmt am besten gleich weniger Wasser.


Bratnudeln Take Away


Sieht auf dem Foto zwar nicht so toll aus, hat mir von allen ausprobierten Rezepten aber am besten geschmeckt. Gebratene Nudeln, frisches Gemüse und eine asiatische Sauce. Ein Essen, für das man sich viel Zeit zum Vorbereiten lassen muss, aber die Mühe ist es wert. 


Zwiebeltarte



Nachgewürzt habe ich bei der Zwiebeltarte nichts, allerdings ist die Masse für meinen Geschmack etwas knapp bemessen. Beim zweiten Mal habe ich zwei Zwiebeln mehr genommen, damit war es perfekt.


Im Fernsehen mag ich mir Tim Mälzer und seine Kochshow nicht ansehen, doch sein Kochbuch und seine Rezepte sind genial. Volle Punktzahl für einschön gestaltetes Buch mit tollen Rezepten, bei denen für jeden Gaumen etwas dabei ist. 




~*~ Mosaik ~*~ 272 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-442-39243-8 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 19,99€ ~*~ Oktober 2012 ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen