Freitag, 5. September 2014

BLUTROT ~ CASSIE PALMER (Zwei Romane in einem Band) - Karen Chance

Quelle Piper


Zum Buch



"Sie kennt die Toten und Untoten besser, als einer jungen Frau lieb sein kann: Cassandra Palmer verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten. Als sie von einem Vampir bedroht wird, kann nur der mächtige Vampirsenat ihr Schutz gewähren. Doch den gibt es nicht umsonst, und um sich ihrem Gegner zu stellen, muss Cassie sich ausgerechnet mit einem äußerst attraktiven Vampir verbünden. Seit Cassie den Titel der Pythia, der mächtigsten Seherin der Welt, erworben hat, sind alle potenziellen Verehrer auffällig auf Distanz zu ihr gegangen. Immerhin ist der Vampir, der als Einziger ihre Nähe sucht, ungeheuer sexy ... "

 

Cassie ist ein ganz besonderes Mädchen. Als sie sechs Jahre alt war, wurden ihre Eltern von einem Vampir getötet, doch sie ließ er am Leben, denn sie verfügt über seherische Fäihkeiten. Er entführte sie und ließ sie von mehreren Leuten unterrichtet werden, sodass sie lernte, mit ihren Fähigkeiten umzugehen. Er versprach ihr, dass sie damit Gutes tun könnte, doch in Wahrheit nutzte er sie nur für seine eigenen selbstsüchtigen Gründe. Cassie beschließt zu fliehen - und landet schließlich im Zeugenschutzprogramms des FBI. Ob die Menschen fähig sind, sie vor einer uralten bösen Kreatur zu schützen?

In Blutrot begegnen uns allerhand übernatürliche Figuren. Angefangen bei Vampiren wie Tony, der Cassie entführt hat, über Geister bis hin zu Werwölfen. Cassie ist mit dem Wissen um diese Welt aufgewachsen und als Seherin unter Vampiren hatte sie nie die Chance, einfach nur Mensch zu sein. Umso schwerer fällt ihr das Leben außerhalb des Clans. Billy Joe, der Geist, der Cassie nicht von der Seite weicht, ist nicht gerade das Musterbeispiel für einen guten Menschen. Er ist ein Gauner durch und durch, er vermisst Frauen und Alkohol und lockert durch seine raue Art so manche Situation auf. Doch im Grunde mag er Cassie - und das macht ihn so sympathisch. 

Karen Chance hat viel Liebe zum Detail in ihre Welt um Cassie und das Übernatürliche gesteckt. Ihre Welt ist sehr komplex, überall gibt es etwas zu entdecken und die Figuren sind gut ausgetüfelt und abwechslungsreich gestaltet. Das einzige, was mir nicht so gut gefallen hat, ist der Schreibstil. Mir kam er sehr zäh vor und ich konnte mich einfach nicht richtig in die Geschichte einlesen. Der Moment, in dem die Geschichte mich durch den Schreibstil gepackt hat, kam einfach nicht. 




3,5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1/2 Punkt, Plot 1/2 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1/2 Punkt

~*~ Piper ~*~ 832 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-492-26975-9 ~*~ Taschenbuch ~*~ 2 Romane in einem Band ~*~ 12,00€ ~*~ Juni 2014 ~*~

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen