Sonntag, 16. November 2014

BOOKS AND BISCUIT KOCH #10

Heute gibt es ein schön herzhaftes, wärmendes Rezept für kalte Regentage. Bei uns gibt es diesen Eintopf ein- oder zweimal im Jahr und meine Mutter kocht ihn, seit ich denken kann:
#10 Pikante Linsensuppe

Pikante Linsensuppe


Zutaten
(8-10 Personen)
150g Schinkenwürfel
2 Zwiebeln
4l Rinderbrühe
500g Tellerlinsen (Garzeit 45 Minuten)
1 Petersilienwurzel
3 dicke Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 Bund Möhren
500g Kabanos 
400ml Tomatenketchup
6 EL Aceto Balsamico

1-2 EL Butterschmalz zum Anbraten

Zubereitung

Das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebeln würfeln und darin glasig dünsten. Speckwürfel dazugeben, bis es anfängt zu duften. Mit Rinderbrühe ablöschen und aufkochen. Die Tellerlinsen dazu geben und 30 Minuten kochen lassen. 

In der Zwischenzeit Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und fein würfeln. Lauch und Möhren putzen und beides in feine Ringe schneiden. Die Kabanos in dünne Scheiben (etwa 2mm) schneiden. Alles samt Ketchup und Aceto Baldsamico dazugeben und weitere 15 Minuten kochen lassen. Wer will kann mit Salz und Pfeffer abschmecken, bei uns ist das meistens nicht nötig, da Kabanos und Speck schon genug salzige Würze an die Suppe abgeben. 


Mein Tipp #1: Ich mache immer eine größere Menge, da sich dieser Eintopf prima einfrieren lässt. 

 
Mein Tipp #2: Eine Sättigungsbeilage ist aufgrund der Kartoffeln eigentlich nicht nötig. Wer trotzdem noch etwas dazu essen mag, greift am besten zu Baguette und grünem Salat. 


 Mein Tipp #3: Statt Kabanos kann man auch eine andere Wurst verwenden, meine Familie schwört allerdings auf das salzig-rauchige Aroma, das der Linsensuppe einen ganz besonderen Geschmack verleiht. Meine Mutter, die ansonsten eigentlich kein großer Freund von Wurst ist, sagt: "Die Kabanos ist das beste an der ganzen Suppe". 


Books and Biscuit wünscht Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Sorry für das Off Topic, aber ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen =)

    Das Rezept erinnert mich so daran, was meine Oma immer kocht =).
    Was macht eigentlich die Geisterjagd? =)

    Notiz an mich: Smiley-Verwendung einschränken ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja, ich dachte mir, jetzt ist mal ein Rezept aus der Kategorie "Hausmannskost" und "Mama kocht" an der Reihe :)

      Geisterjagd? Ich glaube, ich stehe gerade fürchterlich auf dem Schlauch :D

      lg

      Löschen