Dienstag, 2. Dezember 2014

HEILIG ÜBER NACHT - Björn Berenz

Quelle Lübbe


Zum Buch


Jonas hat sein Leben endgültig satt. Es war noch nie besonders stolz auf das, was er bislang erreicht hat, aber als seine Freundin ihn ausgerechnet für seinen besten Freund Pedro verlässt, will er einen Schlussstrich ziehen. Sein Selbstmord ist gut geplant, findet Jonas, und er hofft, dass zumindest das klappt. Doch dann kommt ihm der Landstreicher Jupp dazwischen, der ausgerechnet auf der Brücke in Lebensgefahr schwebt, von der Jonas sich runterstürzen wollte. Na klasse. Jonas ändert seine Pläne und rettet Jupp. So wirklich Lust, zu springen, hat er danach keine mehr, also geht er zunächst nach Hause - und wacht am morgen mit einem neuen Anhängsel auf, das sein Leben von nun an völlig auf den Kopf stellen wird: einem Heiligenschein. Wie ist es denn dazu gekommen? Wie wird man ihn wieder los? Was passiert jetzt? Ist das schädlich? Jonas fühlt sich völlig überfordert. Nicht nur mit den Fragen, die in seinem Kopf kreiseln, sondern auch mit den Ereignissen, die der Heiligenschein nach sich zieht. 

Was auf diesen Anfang folgt, ist - wie kann es anders sein? - eine völlig aberwitzige, verdrehte, überzogene, skurrile und vor allem urkomische Komödie. Björne Berenz versteht es, seinen Jonas von einer schrägen Situation in die nächste zu schubsen und so wenig er mit verrückten Einfällen geizt, so amüsant und überdreht sind auch seine Figuren. Jonas ist eindeutig der Sympathieträger der Geschichte, doch die würde nicht ohne Gestalten wie Pedro und Frau Mutschler funktionieren. 

Mit Heilig über Nacht hat Björn Berenz eine schräge und witzige Geschichte erschaffen, die nicht nur unterhält und Lachsalven auslöst, sondern die auch, versteckt unter dem verrückten Humor, Tiefgang besitzt und zum Nachdenken anregt, wenn man sich darauf einlässt. Man muss den Humor mögen und sich auf die Geschichte einlassen, dann bietet sie ein kurzweiliges Lesevergnügen. Wenn man sich Filme wie "Bruce allmächtig" ansieht, merkt man, dass die Idee nicht neu ist - aber sie ist in Heilig über Nacht originell umgesetzt. 


4 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1/2 Punkt, Plot 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1/2 Punkt

~*~ Lübbe ~*~ 335 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-7857-2516-0 ~*~ Klappbroschur ~*~ 14,99€ ~*~ 8. Oktober 2014 ~*~ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen