Sonntag, 4. Januar 2015

BOOKS AND BISCUIT KOCHT #17

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht?
Heute gibt es einen Eintopf, den meine Mutter schon in meiner Kindheit gekocht hat.
#17 Erbsensuppe

Erbsensuppe



Zutaten
(für 8-10 Personen)
200g Speckwürfel
4-5 Zwiebeln
4-5l kräftige Rinderbrühe
500g grüne Schälerbsen
1 Stange Porree
750g Möhren
 5-6 goße festkochende Kartoffeln
1 Dose Brüühwürste (ca. 400g Abtropfgewicht)
Pfeffer
Salz
Thymian


Zubereitung


Den Speck in einer heißen Pfanne auslassen. Zwiebeln in Würfel schneiden und in dem Speckfett andünsten. Mit Rinderbrühe ablöschen, die Erbsen hinzugeben und etwa eine Stunde köcheln lassen. 
 
In der Zwischenzeit den Porree waschen und die Möhren waschen und schälen. Beides in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Die Kartoffeln putzen und schälen und in Würfel schneiden. Alles zur Suppe geben und weitere 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. 
 
Mit den Gewürzen abschmecken. Die Würstchen in Scheiben schneiden und nur noch einmal kurz in der Suppe erhitzen (nicht mehr kochen!). 

Mein Tipp #1: Eignet sich prima als Partyeintopf oder zum Einfrieren für mehrere Mahlzeiten.


Books and Biscuit wünscht Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen