Freitag, 6. Februar 2015

AFTER PASSION (Band 1) - Anna Todd

Quelle Heyne


Zum Buch
*KLICK*



After Passion wurde viel beworben und viel gelobt. Die Leseprobe, die ich sofort verschlungen habe, erreichte mich mit einem schicken schwarz-pinken Schminktäschen. Aber kann dieser erste positive Eindruck auch über 700 Seiten bestehen? Ja, er kann, doch warum das so ist, ist schwer zu erklären. 

In After Passion geht es um Theresa - Tessa genannt - Young, die bisher so gelebt hat, wie ihre konservative Mutter es von ihr verlangt hat. Bestnoten in der Schule, ein Zusage der WCU, und einen höflichen, lieben Freund, den sie seit Kindertagen kennt. Tessa und Noah haben geplant, dass er im nächsten Jahr, wenn er seinen Abschluss hat, zu ihr an die WCU kommt und dass sie irgendwann einmal heiraten werden. Schon an ihrem ersten Tag trifft sie auf den rüpelhaften Hardin, einen Freund ihrer neuen Mitbewohnerin Steph. Er ist gepierct und tattoowiert, hat kein Benehmen und schockiert Tessas Mutter so sehr, dass die sofort ein anderes Zimmer für ihre Tochter suchen will. Doch Tessa bleibt. 

Damit ist der Grundstein gelegt. Was nun folgt ist ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Die schüchterne, naive Tessa lässt sich immer wieder von Steph überreden, sie auf Partys im Verbindungshaus zu begleiten. Dabei mag Tessa keine Partys, sie trinkt nicht und mit Spielen wie Strip-Poker und Wahrheit-oder-Pflicht kann sie nicht viel anfangen. Gleichzeitg hat sie das Gefühl, dem unverschämten Hardin etwas beweisen zu müssen. Was sich mit der Zeit zwischen den beiden entwickelt ist schwer zu beschreiben. Hauptsächlich streiten sie, aber es gibt auch andere Momente. Wie Tessa weiß man nie, woran man bei Hardin ist. Meint er es ernst oder ist es alles ein Spiel? Wie weit würde er gehen? Und wie weit wird Tessa ihn gehen lassen? 

Eigentlich passiert nicht viel, zumindest nicht drumherum. Der Fokus liegt einzig und allein auf Tessa und ihrer wechselhaften Beziehung zu Hardin. Um dieses Buch zu mögen, muss man Dramatik, vielleicht auch Theatralik mögen. Es besteht zu einem Großteil aus heftigen Streitdialogen, es ist ein einziges emotionales Auf und Ab. Und irgendwie hat es mich total in seinen Bann gezogen. Ich-Erzählerin Tessa ist mir ans Herz gewachsen und ich bin gespannt, was sie nach der finalen Enthüllung in After Passion in After Truth tun wird. 



4,5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1/2 Punkt, Plot 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ Heyne ~*~ 701 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-453-49116-8 ~*~ Broschiert ~*~ 12,99€ ~*~ 9. Februar 2015 ~*~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen