Samstag, 28. März 2015

ENGELSSEELE ~ GILDE DER JÄGER (7) - Nalini Singh

Quelle LYX


Zum Buch



Engelsseele ist bereits der siebte Band aus Nalini Singhs Serie Gilde der Jäger und noch immer hat die Serie nicht an Reiz verloren. Hauptsächlich beschäftigt sich Engelsseele mit dem Vampir Janvier und der Jägerin Ash, die beide bereits als Nebenfiguren in anderen Bänden aufgetaucht sind.

In der Stadt gehen merkwürdige Dinge vor sich. Nach der letzten Schlacht ist es ungewöhnlich ruhig, Engel wie Vampire müssen sich erholen und auch Ash ist von ihren Verletzungen noch nicht vollständig genesen. Doch die Leichen, die nach und nach auftauchen, lassen ihr keine Zeit, sich auszuruhen. Bei ihren gemeinsamen Ermittlungen startet Janvier immer wieder Annäherungsversuche, die Ash abwehrt. Natürlich kommen sie sich trotzdem irgendwann näher, aber Nalini Singh schafft es, dies herzzereißend emotional zu verpacken. Besonders dann, als Ash endlich ihr Herrz öffnet und Janvier von ihrer Vergangenheit erzählt. 

In einer Nebenhandlung wird auch die Geschichte von Elena und Rafael und den Sieben weitererzählt, die von der aktuellen Situation in der Stadt mehr als beunruhigt sind. Nicht nur die mumifzierten Leichen, auch die neue Droge machen ihnen Sorgen. Diese Handlung bringt einen interessanten roten Faden in Engelsseele
Besonders Elenas Abenteuer, ihre neue Aufgabe, haben mir gut gefallen. Obwohl die Geschichte von Ash und Janvier rührend und spannend ist, bleibt Elena einfach meine Lieblingsfigur aus Gilde der Jäger und ich freue mich immer wieder, wenn sie auftaucht.

Manche Serien verlieren mit der Zeit ihren Reiz, sind nur Wiederholungen des Immergleichen. Nicht so Nalini Singhs Gilde der Jäger. Band sieben hat mit Engelsseele kein bisschen an Spannung und Emotionen verloren, ich tauche noch immer gerne in diese Welt der Vampire und Engel ein und warte schon jetzt voller Ungeduld und Neugierde auf Band acht.



4,5 von 5 Punkte

Cover 1/2 Punkt, Idee 1 Punkt, Plot 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ LYX ~*~ 544 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-8025-9552-3 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ März 2015 ~*~ 

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen