Mittwoch, 1. April 2015

A TAVOLA! - Christian Henze

Quelle südwest


Zum Buch




~*~ ~*~ ~*~ Aufmachung des Buches ~*~ ~*~ ~*~



Quelle und Coypright: südwest / Christian Henze
A tavola! bringt den italienischen Sommer nach Hause. Jede Seite des Buches versprüht Sonne, Leichtigkeit, Lebensfreude. Es ist eines dieser Bücher, das man nur aufzuschlagen braucht, und schon hat man gute Laune. Der typische mediterrane Flair steckt in den Seite und die Aufmachung macht Lust auf Urlaub in der Toskana oder in Venedig. 



Es beginnt mit einem Vorwort von Christian Henze zu seiner modern mediterranen Küche und der Erklärung, dass er versuchen wollte, la dolce vita nach Hause zu holen - ohne nach Italien reisen zu müssen. Begleitet wird der Text - und auch das ganze Kochbuch - durch Porträts und Schnappschüsse von ihm (allein oder in der Gruppe). Man sieht fröhliche Menschen am Strand, beim Picknick, am Holztisch, immer etwas zu essen oder zu trinken in der Hand. Die natürlich wirkenden Fotos finde ich schön, die gestellten Porträts nicht so beziehungsweise davon gibt es für meinen Geschmack zu viel. Das rutscht leicht ins Selbstdarstellerische. Die Gruppenschnappschüsse, die Produktfotos und Food Fotos dagegen gefallen mir sehr gut, sie schaffen diese sommerlich-leichte Atmosphäre. Besonders die Food Fotos sind einfach toll in Szene gesetzt, leicht rustikal, dekoriert ohne dekoriert zu erscheinen, dazu die gemusterten Hintergründe der Rezeptseiten... Die Aufmachung trifft einfach genau meinen Geschmack. 

Auch die Unterteilung der Rezepte gefällt mir:

Quelle und Coypright: südwest / Christian Henze
  1. Antipasti
  2. Pasta
  3. Pizza
  4. Verdure
  5. Pesce
  6. Carne
  7. Dolci

Am Ende gibt es Rezeptregister (das leider ähnlich wie das Inhaltsverzeichnis aufgebaut ist, nur dass die einzelenen Gerichte in den Kategorien alphabetisch statt chronologisch geordnet sind. Was mir fehlt ist ein alphabetisches Zutatenverzeichnis, um nach Stichworten wie "Tomate" oder "Garnele" suchen zu können. Als letztes folgt eine sehr ausführliche Danksagung.


~*~ ~*~ ~*~ Rezepte ~*~ ~*~ ~*~



A tavola! versprüht italienischen Charme pur und das merkt man auch an den Rezepten. Es kann noch so trüb sein, bei den Gerichten brauche ich nur die Augen zu schließen und kann mir vorstellen, in der Toskana zu sein. Schon beim Kochen erfüllen herrlich mediterrane Gerüche die Küche. Hier finden sich alle typischen Gerichte; Pasta, Pizza, Saltimbocca, Bruschetta, Gnocchi, Tiramisu... 



Nachgekocht habe ich ein Pasta-Gericht für zwei zum Mittag und ein Geflügel-Gericht für vier als Abendessen. Zunächst gab es für meine Mutter und mich - da weder mein Bruder noch mein Vater Meerestiere aller Art mögen - Spaghetti á la Chef (Seite 61). Die tomatige Sauce passt hervorragend zu den Garnelen, der Speck gibt eine salzige Note dazu. Es ist relativ schnell gemacht, schmeckt herrlich sommerlich und macht satt. Da wir es nur für uns auf die Schnelle gemacht haben, haben wir auf das Kochpergament und das Anrichten im Säckchen verzichtet. 


Abends gab es dann Hähnchensaltimbocca mit Zitronenkartoffeln (Seite 140). Kartoffeln habe ich noch nie mit Zitrone zubereitet, so schmecken sie irgendwie leichter und frischer. Eine richtige Sommerbeilage. Da ich Kartoffeln nicht gerne trocken esse, habe ich zum Saltimbocca noch eine Marsalla-Sauce gezaubert, die perfekt zu dem Gericht passt. Das Fleisch war schön saftig, ich bin begeistert.  


 

 

 

~*~ ~*~ ~*~ Fazit ~*~ ~*~ ~*~



Ich kann mich nur wiederholen: A tavola! versprüht italienischen Charme pur und holt den mediterranen Sommer in die heimischen Küchen. Hier überzeugt mich einfach alles, die Aufmachung, die Auswahl der Rezepte, die Food Fotos, die Nachkochbarkeit der Gerichte, die sommerlichne Fotos... Für mich ein nahezu perfektes Kochbuch für die italienische Küche.


 
5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Aufmachung 1 Punkte, Rezepte 1 Punkt, Vielfalt 1 Punkt, Preis-Leistung 1 Punkt

~*~ Südwest ~*~ 175 Seiten ~*~ ca 100 Farbfotos ~*~ ISBN: 978-3-517-09319-2 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 22,99€ ~*~ 9. März 2015 ~*~21 x 25 cm ~*~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen