Sonntag, 12. April 2015

BOOKS AND BISCUIT KOCHT #31

#31 Stubenküken mit Spinat-Kartoffel

Stubenküken mit Spinat-Kartoffel


Zutaten
(Für 4 Personen)


4 dicke mehligkochende Kartoffeln
Olivenöl
grobes Meersalz
Butter

600 g TK Blattspinat
1 Zwiebel
5 EL Knoblauch-Olivenöl
Sahne
Pfeffer
gekörten Brühe


2 Stubenküken
2 EL mittelscharfer (Grill-)Senf 2 EL Akazienhonig 1/2 - 1 EL Paprikapulver mild bunter Pfeffer, frisch gemahlen 1 x Lacroix Rinder-Paste 40 g Dragon-Curry nach Geschmack 


Zubereitung







 
Die Kartoffeln gründlich waschen, mit Olivenöl einpinseln und mit grobem Meersalz bestreuen. Bei 180°C ca. 60 Minuten im Ofen backen. 

Für das Stubenküken Senf, Honig, Paprikapulver, Pfeffer, Rinder-Paste und Curry zu einer Marinade verrühren. 
Die Stubenküken halbieren, marinieren und ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel in einer Pfanne garen. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden. Am Ende mit einem Fleischthermometer die Garprobe machen. 

Zum Schluss die Zwiebel in 2 EL Knoblauch-Oliveöl in einem kleinen Topf andünsten, den Spinat sowie Sahne, Pfeffer und Brühe hinzugeben und erhitzen. 

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und zum Anrichten aufschneiden, einen Klecks Butter und eine Prise Salz daraufgeben und dann einen großen Löffel Spinat dazusetzen. Wer möchte kann statt Butter und Salz auch Sauercreme nehmen.


Mein Tipp #1: Dazu passt ein gemischter grüner Salat mit leichtem Essig-Öl-Dressing.


Books and Biscuit wünscht Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen