Dienstag, 10. November 2015

IN DEN FÄNGEN DER NACHT ~ POINSON PRINCESS (3) - Kresley Cole

Quelle cbt


Zum Buch

~* Achtung! Es handelt sich hierbei um den dritten Band und Ereignisse aus Band 1 Poison Princess und Band 2 Der Herr der Ewgikeit könnten gespoilert werden. ~*~



Gerade noch rechtzeitig ist es Evie gelungen, aus dem Schloss des Todes zu entkommen, und zu ihren Freunden zurückzukehren. Jack ist in tödlicher Gefahr, denn die Zwillinge der Perversion - die Liebenden - haben ihn gefangen genommen. Nichts ist für Evie wichtiger, als Jack zu retten, bevor zu sie ihn töten. Womit sie nicht gerechnet hat, ist, dass der Tod plötzlich in ihrem Lager auftaucht. 

Im dritten Band um die Arkana und ihr tödliches Spiel wird es immer emotionaler und romantischer. Aric und Jack stellen Evie vor die Wohl wichtigste Frage ihres Lebens: für welchen der beiden entscheidet sie sich? Jack, der in Evie ein Feuer der Leidenschaft entfacht? Oder der Tod, der so viel sanfter ist, als alle denken und der jeden mit seiner Berührung tötet. Jeden. Außer Evie. Wer will sie sein, Evie oder die Herrscherin? Diese Frage stellt sie sich im Kampf gegen die Liebenden immer und immer wieder. Will sie die rote Hexe entfesseln oder so menschlich wie möglich bleiben? Will sie das Spiel beenden oder will sie es gewinnen? 

Poison Princess ist eine dieser Serien, die mit zunehmendem Verlauf nicht schlechter wird, sondern konstant gut bleibt, wenn nicht sogar noch besser wird. Sie bietet immer wieder neue Wendungen, neue Gefahren. Evie und die anderen entwickeln sich, sie treffen Entscheidungen, von denen es kein Zurück mehr gibt. Manchmal erschrickt Evie vor sich selbst, davor, wie weit sie zu gehen bereit ist, um ihren Willen durchzusetzen. In diesem dritten Band erkennt man immer mal wieder die grausame Herrscherin in ihr und wie sehr sie versucht, diese zu bekämpfen. Evie hadert mit ihrer Vergangenheit, sie bereut, was sie den anderen Arkana als rote Hexe angetan hat, obwohl sie sich nicht daran erinnern kann. Sie hat Angst vor dem, was sie werden könnte. Die Entscheidung, die Evie am Ende trifft - zwischen Aric und Jack - gefällt mir nicht. Aber: was darauf folgt ändert wieder alles und der Cliffhanger ist einfach fies. 

Ich kann nicht einschätzen, wie viele Bände noch kommen mögen. Noch immer sind viele Arkana im Spiel und einige, womöglich die gefährlichsten, haben wir noch nicht einmal kennengelernt. Vielleicht kann Evie ihre Verbündeten halten, vielleicht bricht das Bündnis im nächsten Band auseinander. Vielleicht können sie das Spiel beenden. Vielleicht macht der Herrscher ihr aber auch einen Strich durch die Rechnung. Es gibt noch viele Arkana zu entdecken und zu fürchten und ich kann kaum erwarten, dass es endlich weiter geht. 



4,5 von 5 Punkten

Cover 1/2 Punkt, Idee 1 Punkt, Plot 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ cbt ~*~ 508 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-570-31001-4 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ 8. September 2015 ~*~ Aus dem Englischen von Katja Hald ~*~ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen