Sonntag, 28. Februar 2016

BOOKS AND BISCUIT KOCHT #77

Ob süß oder herzhaft, Reibekuchen passen perfekt in die kalte Jahreszeit. 
#77 Reibekuchen

Reibekuchen


Zutaten
(für 25 Stück)
1,5 kg festkochende Kartoffeln
1 dicke Zwiebel
2 TL Salz
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
4 EL Mehl
2 Eier
Olivenöl zum Ausbacken 



Zubereitung


Kartoffeln und Zwiebeln schälen, waschen und beide roh reiben. Mit den übrigen Zutaten in einer Schüssel zu eine gleichmäßigen Teig vermischen (am besten mit den Händen). 

Je 2 EL Teig in einer großen Pfanne schwimmend in Olivenöl ausbacken, dass die Reibekuchen von beiden Seiten gelbbraun werden. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und bei 80°C Umluft im Ofen warm halten, bis alle fertig ausgebacken sind. 

Bei uns hat jeder seine eigenen Vorlieben. Ich liebe meine Reibekuchen mit Ahornsirup, mein Bruder mit Frühstücksspeck und meine Eltern mit selbstgekochtem Apfelmus. 


Mein Tipp #1: Es macht nichts, wenn man nicht alle auf einmal essen kann. Aus dem Kühlschrank schmecken sie genauso gut.

Books and Biscuit wünscht Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen