Sonntag, 27. März 2016

BOOKS AND BISCUIT KOCHT #81

#81 Sauerkirsch-Dinkelkuchen

Sauerkirsch-Dinkelkuchen

Zutaten
(für 1 Springform)




480 g Bio Dinkelmehl Typ 1050
160 g Bio Rohr-Rohzucker
4 Bio Eier
180 g weiche Butter
150 ml Milch
50 ml Likör 43
40 g gehackte Zartbitterschokolade (70%)
1 TL gemahlene Vanille
1 Pck Weinstein Backpulver
500 g frische Sauerkirschen
 

Zubereitung

Die Kirschen entsteinen und den Saft auffangen. 
Butter mit Zucker und Vanille mit einem Handrührer schaumig schlagen. Die Eiern einzeln dazugeben und gut verrühren, bis sich eine cremige Masse bildet. Mehl, Backpulver, Milch, Kirschsaft und Likör unterrühren. Die Schokolade hacken und zusammen mit den Kirschen unterheben. 

Die Springform fetten und ggfls. mit Semmelbröseln ausstreuen.
Im Backofen für ca. 70 Minuten backen. Nach ca. 40 Minuten mit Alufolie abdecken, damit er oben nicht zu dunkel wird. Nach Ende der Backzeit eine Garprobe machen und ggfls noch einmal um 10 Minuten verlängern. Der Teig ist jedoch auch im garen Zustand sehr feucht und Kirschen bleiben natürlich am Stocher kleben. 
Weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen und anschließend gut auskühlen lassen, bevor man ihn bewegt oder schneidet, da der Kuchen sonst auseinanderfallen könnte.
Mein Tipp: Wenn Kinder mitessen, den Likör durch Milch ersetzen.


 
Books and Biscuit wünscht guten Appetit! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen