Mittwoch, 16. März 2016

GAME OF SCONES ~ BACK DIR DEN WOLF - Ser Jammy Lannister

Quelle Knesebeck




Zum Buch

 
~*~*~*~*~ ACHTUNG SPOILER ~*~*~*~*~
Wer die TV-Serie Game of Thrones noch sehen (oder die Bücher Ein Lied von Eis und Feuer noch lesen) möchte und noch nicht bis zum Ende der fünften Staffel gekommen ist, der sollte die Rezension besser nicht lesen. Sie beschäftigt sich mit einem Fanartikel, der voller Spoiler steckt, und auf diese werde ich auch eingehen!
 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~



Merchandise zu der TV-Serie Game of Thrones, die auf den Büchern A Song of Ice and Fire von George R. R. Martin basiert, gibt es mittlerweile unfassbar viel. Es gibt aber nicht nur jede Menge Schnickschnack wie Tassen und T-Shirts, sondern mittlerweile auch Fanartikel, die man in gut sortierten Buchhandlunge antreffen kann. Zwei davon möchte ich euch in den nächsten Tagen vorstellen. Das eine ist die GoT-Backbuch-Parodie Game of Scones, erschienen im Knesebeck Verlag. Das andere ist das GoT-Malchbuch, erschienen bei Penhaligon. 

Quelle und Copyright: Knesebeck / Jammy Lannister
(Goldgelbe Jamies)
Als erstes widme ich mich dem Backbuch Game of Scones. Klein und unscheinbar kommt es daher,  in Kochbuchregalen ist es sicherlich leicht zu übersehen. Dabei - finde ich - ist dieses Büchlein ein Muss für jeden GoT-Fan. Aber Vorsicht: weil es so viele Figuren und Szenen aus der Serie parodiert, findet sich auf nahezu jeder Seite ein Spoiler. Da hätten wir beispielsweise Oberyns Augenschmaus (20), gefüllt mit roter Götterspeise, an die man natürlich nur kommt, wenn man ihm die Augen in den Schädel drückt. Da wären die Cake-Pops á la Stark (67), geformt wie abgetrennte, blutige Köpfe von Eddard Stark. Oder die Goldgelben Jamies (42), denen eine Hand fehlt. 

Neben Spoilern finden sich auch Wortwitze darunter, wie etwa Tyrions Shortbread (62), der Eiserne Scone (114) oder die Brienne von Tarte (88). Manche der Leckereien sehen irgendwie ... fies und blutig aus und passen sicherlich nicht auf jede Party. Die Rote Hochzeitstorte (104) sollte man nur einem Brautpaar schenken, das die Serie kennt und liebt und den Scherz verstehen wird. Oberyns Augenschmaus (20) ist sicherlich nichts für eine elegante Cocktailparty. Aber für einen GoT-Marathon sind alle Rezepte perfekt. Mir gefällt auch, dass es Unterschiede im Schwierigkeitsgrad gibt. Einige Kekse sind schnell gebacken, die Torte ist dagegen sehr zeitaufwendig und bei den Cake-Pops ist künstlerisches Geschick gefragt. 

Quelle und Copyright: Knesebeck / Jammy Lannister
(Die Rote Hochzeitstorte)
Die Aufmachung der Rezeptseiten und auch die Fotos wirken ein bisschen trashig, aber das ist völlig okay so, weil alles andere fehl am Platz wäre. Game of Scones will nicht ernst genommen werden, es ist witzig, es ist auf amüsante Weise eklig anzusehen und macht gleichzeitig Lust, sich die Schürze umzubinden, den ganzen Tag zu backen und abends die Freunde zu einem GoT-Marathon zusammenzutrommeln, um beim Serie anschauen süßen Jamies die Hände abzuhacken und dutzenden Oberyns die Augen in den Schädel zu drücken, um an die klebrige Götterspeise zu gelangen. 

Game of Scones ist einfach genial und meiner Meinung nach das perfekte Geschenk für jeden GoT-Fan - ob man es nun jemand anderem oder sich selbst schenkt, bleibt dabei jedem selbst überlassen. Und denkt immer daran: "Dinner is coming!"







~*~ Knesebeck ~*~ 128 Seiten ~*~ 60 farbige Abbildungen ~*~ ISBN:978-3-86873-925-1 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 12,95€ ~*~ Format 13,8 x 18,9 cm ~*~ 

1 Kommentar:

  1. Das ist ja wirklich cool! Ich glaube, dass muss ich mir auch zulegen. Aber zuerst lese ich noch etwas weiter, um nicht gespoilert zu werden :D

    LG Janna

    AntwortenLöschen