Freitag, 8. April 2016

ONE ~ SIE FINDEN DICH - Mark Dawson

Quelle Piper


Zum Buch
 


Ich weiß nicht, ob ich zuletzt ein Buch von Matthew Reilley gelesen oder einen der unzähligen Mission Impossible oder Bourne Filme gesehen habe. Was es auch war, Buch oder Film, mein letzter Agententhriller ist schon eine ganze Weile her und ich hatte mal wieder Lust auf knallharte Killer, Intrigen und viel Action. 

One - Sie finden dich ist ein solcher Thriller. Es geht um John Milton, Nummer Eins der britischen Geheimorganisation Group Fifteen. Ausgebildet wurde er von Beatrix Rose, ehemalige Nummer Eins, de seit einiger Zeit auf der Flucht vor den eigenen Leuten ist. Auch Milton ist das Töten leid und möchte endlich aussteigen, doch das macht ihn ebenfalls zur Zielscheibe. Er sieht seine einzige Chance darin, jene Frau zu finden, die seit einigen Jahren erfolgreich untergetaucht ist. 

One ist Lesefutter, ganz klar. Der Schreibstil schafft es, Spannung aufzubauen, ist aber keine stilistische Meisterleistung. Die Figuren sind interessant, aber recht stereotyp und alles in allem bietet der Plot nichts Originelles. ABER: One macht trotzdem unglaublich viel Spaß, wenn man schon länger nicht mehr in dem Genre unterwegs war und einfach einmal abschaltet möchte. Milton ist einer dieser knallharten Geheimagenten / Killer, die zwar mit abgedroschenen Sprüchen um sich werfen und deren Handlungen teilweise so klischeebehaftet sind, dass man sie weit voraussehen kann, denen der Charm und die Rafinesse eines James Bond fehlen, die aber trotzdem durch ihr Harte-Schale-Weicher-Kern-Verhalten das Leserherz erobern können. 

One ist kein Buch, das ich jederzeit lesen könnte, ich muss in der richtigen Stimmung dafür sein und Lust auf viel Action und coole Sprüche haben. Wenn dieser Zeitpunkt aber da ist, wenn ich gerade in der Stimmung dafür bin, dann macht One richtig viel Spaß und ist auch innerhalb einer Nacht ausgelesen. 



3 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1/2 Punkt, Plot 1/2 Punkt, Sprache 1/2 Punkt, Figuren 1/2 Punkt

~*~ Piper ~*~ 320 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-492-30690-4 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ 01. März 2016 ~*~ Ins Deutsche übersetzt von Andrea Brandl ~*~



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen