Freitag, 6. Mai 2016

ALLES ÜBERS ESSEN ~ KENNEN, KOCHEN & GENIESSEN - Laura Rowe

Quelle Knesebeck

Zum Buch

 
Wie viel wissen wir - die wir in einer Gesellschaft leben, die Informationen ebenso konsumiert wie Nahrung -, eigentlich über das, was wir essen? Wie viel Hintergrundwisse haben wir über die Lebensmittel, die wir tagtäglich verarbeiten und verzehren? Wussten Sie beispielsweise, dass der Apfel zur Familie der Rosengewächse gehört und weltweit etwa 7000 Sorten angebaut werden? Dass ein Mensch in Deutschland durchschnittlich 218 Eier pro Jahr konsumiert und dass schon die Menschen der Antike wussten, wie man Marmelade kocht? Dass etwa ein Drittel der Nahrung, die wir zu uns nehmen, nur mithilfe von Bienen entsteht? Oder dass Champagner im 45°-Winkel eingeschenkt werden sollte?

Quelle und Copyright: Knesebeck / Laura Rowe
Alles übers Essen ist ein Buch für alle, die Essen und alles was dazu gehört, lieben. Ein Buch zum Kennenlernen, zum Nachkochen, zum Genießen. Das ungewöhnliche Konzept überzeugte mich ab der ersten, liebevoll gestalteten Seite, denn dieses Buch besteht ausschließlich aus Infografiken. Das sind, wie der Name schon verrät, informative Grafiken, die Wissen anschaulich vermitteln. Sortiert sind die Grafiken zunächst nach Lebensmitteln Aus dem Garten, Vom Bauernhof, Aus dem Meer und In der Speisekammer. Später folgen Rezepte für Speisen und Getränke, immer wieder aufgewertet durch weitere Informationen. Die Infografiken sind dabe richtige Hingucker: stets passen sie zu den vorgestellten Lebensmitteln (Informationen über Honig sind beispielsweise in Honigwaben-Infografiken verpackt), sie sind abwechslungsreich und farbenfroh, hübsch, aber nicht kitschig.

Quelle und Copyright: Knesebeck / Laura Rowe
Es macht einfach Spaß, dieses Buch durchzublättern, und dabei Neues über die persönlichen Lieblingslebensmittel zu erfahren, zu lernen, wie man Tiramisu richtig schichtet und wie man das perfekte Sandwich zusammenstellt, welche Messer man immer griffbereit haben sollte, was das Weinetikett so alles verrät, wie man den Tisch richtig deckt, wie man den Schärfegrad von Chilis misst und wann welches Gemüse Saison hat.

Man kann es an einem Tag durchlesen und wie einen Roman verschlingen (dann steht einem aber gewiss eine schlaflose Nacht bevor) oder immer wieder einzelne Häppchen genießen und sacken lassen. Wie man es auch konsumieren möchte, eines ist klar: Alles übers Essen sollte jeder besitzen, der sich auch nur ansatzweise für das, was er tagtäglich verzehrt, interessiert.

Mein Empfehlungstitel im Mai!



~*~ Knesebeck ~*~ 224 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-86873-909-1 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 24,95€ ~*~ Format 18,6 x 24,9cm ~*~ 13. April 2016 ~*~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen