Dienstag, 17. Mai 2016

DIE FABELHAFTEN WÜNSCHE DER LANIE HOWARD - Allison Morgan

Quelle Piper


Zum Buch
 



Die Hochzeit mit ihrem Chef Evan Cross steht kurz bevor, als Lanie Howard ihr Irgendwann-Glas wiederfindet. Ein Glas, das ihr Vater ihr geschenkt hat, als sie noch ein kleines Kind war, und in dem sie auf kleine Zetteln ihre Wünsche niedergeschrieben hat, die sie sich vor ihrer Hochzeit erfüllen wollte. Jetzt ist das Glas wieder aufgetaucht, die Erinnerungen an ihren Vater, der die Familie vor vielen Jahren verlassen hat, kommen zurück. Lanies Entschluss steht fest: noch vor der Hochzeit in 3 Monaten will sie sich all ihre Wünsche erfüllen: etwas Neues lernen; ein Opfer bringen; sich ehrenamtlich engagieren; einen Rekord brechen; lachen, bis die Tränen kommen. Brokerin werden. 

Lanies Wünsche und ihre Versuche, sie zu erfüllen, verschaffen ihr neues Selbstbewusstsein. Ihre beste Freundin Kit ist begeistert und auch Wes, dem Architekten, den Evan angeheuert hat, gefällt diese abenteuerliche Lanie. Nur Evan selbst ist so gar nicht begeistert von den neuen Vorlieben seiner Verlobten. Ihm wäre es lieber, sie würde sich nur auf ihren Job und die Hochzeit konzentrieren. 

Bei diesem Buch weiß man, was man bekommt. Die fabelhaften Wünsche der Lanie Howard ist Chick-Lit, wie sie im Buche steht; eine Liebeskomödie á la Hollywood in Romanform - und das war auch genau das, was ich von diesem Buch erwartet habe. Das Ende ist von Anfang an absehbar, aber das hat mich nicht gestört. Ich hatte Lust auf ein Buch, dass dem Schema F einer Liebesgeschichte folgt, ohne Drama und böse Überraschungen, sondern heiter, fröhlich und kitschig. Und das ist genau das, was Die fabelhaften Wünsche der Lanie Howard mir gegeben hat. 

Keine Überraschungen, nicht besonders anspruchsvoll, aber herrlich witzig und romantisch. Auf seine ganz eigene Art spannend und fesselnd, sodass ich Lanies tollpatischige Abenteuer mit zu vielen Lemondrop Martinis in einer einzigen Nacht gelesen habe. Wer Lust auf einen heiterer, leichten Liebesroman hat, der sollte zu Die fabelhaften Wünsche der Lanie Howard greifen. 



4,5 von 5 Punkten

Cover 1 Punkt, Idee 1 Punkt, Plot 1/2 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1 Punkt

~*~ Piper ~*~ 384 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-492-30793-2 ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ Übersetzt von: Ursula C. Sturm  ~*~ 2. Mai 2016 ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen