Samstag, 29. Oktober 2016

DUCASSE DESSERTS - Alain Ducasse / Paule Neyrat / Christophe Saintagne

Quelle Hädecke

  Zum Buch


 ~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~



Im Februar 2015 habe ich das wunderbare französische Kochbuch Ducasse Nature für euch besprochen. Jetzt ist es endlich soweit und das (von mir) lang ersehnte Ducasse Desserts ist erschienen. 

Quelle & Coypright: Hädecke Verlag
Als Leser wird man wieder mit humorvollen Comics durch das Buch geleitet. So erklären Alain Ducasse und Paule Neyrat beispielsweise, warum sie auf Zucker zum Süßen verzichten und welche Alternativen es gibt. Honig etwa, oder Agavendicksaft. Diese Comics gab es schon in Ducasse Nature und auch da haben sie mir gut gefallen. Auch bei den Rezepten finden sich immer wieder kleine Comics, in denen die beiden erklären, warum welche Zutaten besonders lecker oder gesund sind. 

Manche der Rezepte sehen schon auf den Fotos wie süße Sünden aus, andere erkennt man erst auf den zweiten Blick aus Dessert. Die Gekühlte Honigmelone mit Sauternesgranité (38) ist beispielsweise so geschnitten und angerichtet, dass sie wie Lachs mit Dill aussieht. Die Bratäpfel mit Feigenfüllung (86) könnten auch Kartoffeln mit Quinoafüllung sein, wäre da nicht der Apfelstiel. Und der Pflaumenmichel mit Armagnac sieht aus der Ferne wie eine Quiche aus. Aber gerade das gefällt mir. Ausgefallene Desserts, die die Gäste oder mich selbst überraschen. 

Quelle & Coypright: Hädecke Verlag
Ducasse Desserts bietet eine schöne Mischung an heißen und kalten, frischen und deftigen Nachspeisen. Für sich selbst, für die Familie oder für große Feiern. Dabei hat Alain Ducasse seiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch das Textlayout ist verspielt und gefällt mir ausgesprochen gut. Die Fotos sind gestochen scharf und obwohl mir von der Dekoration her nicht alle gefallen, sind sie doch durchweg apettilich. Lediglich die vielen selbstdarstellenden Bilder stören mich etwas. Ich hätte lieber mehr Food-Fotos und weniger von Alain und seinem Team gehabt.

Ducasse Desserts ist ein schönes französisches Kochbuch, das süße Leckereien für jeden Geschmack bietet, dabei saisonale Zutaten verwendet und auf weißen Zucker verzichtet. Lecker und gesund, das ist das Motto dieses Buches. Und es funktioniert. 




~*~ Hädecke ~*~ 161 Seiten ~*~ 58 Farbfotos (und zahlreiche Illustrationen. Einkaufsliste als Booklet zum Herausnehmen) ~*~ ISBN:978-3-7750-0680-4 ~*~ Gebundene Ausgabe ~*~ 28,00€ ~*~  27. september 2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen