Donnerstag, 24. November 2016

WILDLIFE ~ FOTOGRAFIEN DES JAHRES PORTFOLIE 26 - Knesebeck

Quelle Knesebeck
 

Zum Buch

 
   ~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~


Ihr wisst sicher mittlereile, dass ich gerne fotografie. Vielleicht wisst ihr auch, dass Tiere - wildlebende Tiere - meine liebsten Moive sind. Fast genauso viel Spaß, wie selbst zu fotografieren, macht es mir, mir die Werke anderer Fotografen anzusehen. Ein Band, der jedes Jahr herauskommt, ist Fotografien des Jahres aus dem Knesebeck Verlag. Heute vorstellen möchte ich euch das aktuelle Portfolio 26

Quelle: Knesebeck / Copyright: Audun Rikardsen
In diesem Band sind die 100 besten, von einer Jury ausgewählten, Bilder des Wettbewerbs Wildlife Fotografien des Jahres 2016 zusammengestellt. Ausgewählt wurden diese Fotos aus über 50.000 Einsendungen und sollen die unterschiedlichen Techniken und Stile der Naturfotografie sowie die Einzigartigkeit des Lebens auf unserer Erde wiederspiegeln. 

Zu jedem Foto wird eine Geschichte erzählt. Wir erfahren etwas über den Fotografen (Kurzbiografie samt Foto), über die Story hinter dem Bild und warum es für diesen Band ausgewählt wurde. Die einzelnen Fotos sind in Kategorien eingeteilt:

  1. Verhalten (Reptilien, Amphibien & Fische - Wirbellose - Säugetiere - Vögel)
  2. Unberührte Landschaften
  3. Das Reich der Pflanzen
  4. Natur in der Stadt
  5. Unterwasserwelten
  6. Natur im Duell
Auch junge Naturfotografen und ihre Werke finden sich - in einem gesonderten Kapitel - in dem Band wieder, ebensowie die Story des Naturfotojournalisten 2016. Wie auch immer man dieses Buch angehen möchte - nur die Fotos bestaunen oder auch die Geschichten dahinter lesen - ein Blick hinein lohnt sich allemal. Oftmals finden sich in Fotobildbänden nur Werke eines einzelnen Fotografen. Hier wird uns gleich die ganze Bandbreite geboten. 

Mein persönliches Lieblingsfoto ist Eulentrauer von Mats Andersson, eine herrlich verträumte, nächtliche schwarz-weiß Aufnahme. Etwas schade ist, dass der Text beinahe ebenso viel Platz einnimmt, wie das Foto selbst, wodurch sich die Wirkung des Bildes nicht richtig entfalten kann. Die Eulentrauer wirkt auf der Rückseite des Bandes viel eindrucksvoller als in der kleineren Version im Inneren.





~*~ Knesebeck ~*~ 160 Seiten ~*~ 150 farbige Abbildungen ~*~ ISBN: 978-3-86873-963-3 ~*~ Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag ~*~ 34,95€ ~*~Format 25,0 x 25,0 cm ~*~ Übersetzt von Ulrike Kretschmer ~*~ 19. Oktober 2016


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen