Dienstag, 18. April 2017

EWIG GELIEBT ~ BLACK DAGGER (28) - J. R. Ward

Quelle Heyne
 
Zum Buch
 
 ~*~*~*~*~*~*~*~  INHALT  ~*~*~*~*~*~*~*~ 



"Rhage und Mary sind Geliebte und Seelenverwandte – und sie sind einander auf ewig verbunden: Weil Mary ein Mensch ist, wurde ihre Lebenskraft an Rhages geknüpft, damit sie gemeinsam ein glückliches Leben voller Leidenschaft und Liebe verbringen können. Doch dann wird Rhage in der Schlacht verwundet, und der mächtige Vampir wird plötzlich mit ganz neuen Gefühlen und einer dunklen Zukunft konfrontiert. Wird ihm Mary auf seinem neuen Weg folgen? Denn auch sie verbirgt ein gefährliches Geheimnis …"
(Quelle Heyne)



  ~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~

Nachdem mich der letzte Doppelband (25/26) ziemlich enttäuscht hat, war ich froh, dass mich die Geschichte um Rhage und Mary wieder fesseln konnte und Band 27 Krieger im Schatten hat mich mehr als neugierig auf Band 28 Ewig geliebt zurückgelassen. Hier ist er nun endlich und wurde wieder einmal binnen einer Nacht verschlungen. Etwas, dass ich beim Doppelband 25/26 vermisst hatte. 

Ich muss allerdings sagen, dass hier doch die Nebenhandlungen wieder deutlicher in den Vordergrund rücken. An Krieger im Schatten hat mir so gut gefallen, dass die Geschichte nicht so zerstückelt war und der Fokus deutlich auf Rhage und Mary lag. In Ewig geliebt verschiebt sich das wieder ein wenig und die anderen Figuren bekommen mehr Erzählzeit, während Rhage und Mary etwas in den Hintergrund rücken. Was aber gar nicht so schlecht ist, wie ich befürchtet habe, denn auch ich wollte unbedingt wissen, wie es mit der schwangeren Layla weitergeht, was aus Xcor wird, wie Assail sich weiterentwickelt wird, was mit Vishous passiert, und und und. 

Ewig geliebt bietet wieder all das, was ich an der Black Dagger Reihe so liebe. Viel Action und Drama, viele Emotionen, Romantik und Erotik, und Spannung bis zum Schluss. Ich hatte ja befürchtet, dass die Reihe nach 13 Doppelbänden ihren Reiz für mich verloren hat (was bestimmt nicht verwunderlich wäre), aber Doppelband 14 hat mir wieder einmal klar gemacht, warum Black Dagger meine absolute Lieblingsbuchserie ist. 

Und so lässt mich Ewig gebliebt ganz hibbelig auf den nächsten Doppelband zurück, der voraussichtlich im Dezember (Die Auserwählte (29)) beziehungsweise März (Der Verstoßene (30)) erscheinen soll und sich endlich dem unglücklichen Liebespaar Layla und Xcor widmen wird, für die ein Happy Ending unmöglich zu sein scheint. 




4 von 5 Punkten

Cover 1/2 Punkt, Plot 1 Punkt, Idee 1 Punkt, Figuren 1 Punkt, Sprache 1/2 Punkt

~*~ Heyne ~*~ 368 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-453-31794-9  ~*~ Taschenbuch ~*~ 9,99€ ~*~ Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin ~*~ 13. März 2017 ~*~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen