Freitag, 21. April 2017

SECRET SINS ~ STÄRKER ALS DAS SCHICKSAL - Geneva Lee

Quelle Blanvalet

Zum Buch


~*~*~*~*~*~*~*~ INHALT ~*~*~*~*~*~*~*~
"Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …"
(Quelle Blanvalet) 

~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~


Die zurzeit so beliebte Royal-Saga von Geneva Lee habe ich bislang nicht gelesen, weil sie micht thematisch nicht interessiert, aber ihr anderer Roman Secret Sins hat mich neugierig gemacht. Nachdem ich im Thrillergenre so viele Enttäuschungen erlebt habe, war es mal wieder Zeit, für eine schöne Liebesgeschichte. 

Secret Sins ist eine New Adult Geschichte, die mit etwas älteren Figuren arbeitet, als für das Genre üblich ist. Faith ist eine alleinerziehende Mutter eines behinderten Kindes und bei mehreren Sprüngen in die Vergangenheit erfahren wir, was sie bislang alles durchgemacht hat. Den attraktiven Jude lernt sie bei einem Treffen für Suchtkranke kennen. Ich hätte mir gewünscht, mal einen New Adult zu lesen, in dem die Vergangenheit der Hauptfiguren nicht ganz furchtbar schlimm gewesen ist, aber seelisch kaputte Protagonisten sind wohl immer noch in. Hier allerdings trägt dies ganz eindeutig zum Plot bei, denn Faith' Geschichte ist wirklich keine kitschig-romantische. Hier werden viele unschöne Themen wie Drogen, Vergewaltigung, alleinerziehende Mütter, Angst und und und angesprochen. Ein heiterer Roman ist Secret Sins wirklich nicht und deshalb passt die Zeichnung der Figuren. Die Geschichte wirkt viel tiefgründiger und viel näher am wahren Leben als so manch anderer Titel aus dem New Adult Genre.
 
Mir gefällt auch, dass der Plot immer wieder überraschende Wege einschlägt, die ich so nicht vorhergesehen habe. Es ist eine romantische, traurige, spannende, bewegende, überraschende Geschichte über die Liebe und das Leben. Ich habe schon länger keinen Roman mehr gelesen, der mich emotional mitgenommen hat, doch Secret Sins ist dies gelungen. Ich weiß immer noch nicht, ob ich die Royal Saga jemals lesen werde, weil ihr diese Tiefgründigkeit wohl fehlt, aber mit Secret Sins konnte Geneva Lee mich voll und ganz von sich überzeugen. Bitte mehr davon!




~*~ Blanvalet ~*~ 352 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-7341-0477-0 ~*~ Paperback ~*~ 12,99€ ~*~ Aus dem Amerikanischen von Michelle Gyo ~*~ 20. März 2017 ~*~ 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen