Mittwoch, 14. Juni 2017

EAGLE QUEEN ~ FORGOTTEN - Cris Ortega

Quelle Heye

Zum Puzzle



 ~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~


Eagle Queen. Motive wie dieses habe ich als Teenager geliebt. Mit 13 oder 14 bin ich mit meiner Mom das erste Mal auf der FBM gewesen, und genauso faszinierend wie die Bücher fanden wir beide auch die Kalender und Puzzle mit diesen Fantasy-/Gothic-Motiven. Eigentlich gefällt mir so etwas schon sehr lange nicht mehr, aber als ich den Puzzlekatalog durchgeblättert habe, bin ich automatisch bei Eagle Queen hängenbeblieben und habe mich wieder an meinen ersten Besuch auf der FBM erinnert. Der Grund, warum ich dieses Puzzle ausprobieren wollte, war also pure Nostalgie. 

Den Greif auf der linken Bildhälfte finde ich gut gelungen und nur das Fabelwesen mit der Landschaft wäre sogar ganz schön. Nicht mehr mein Geschmack, aber auch nicht furchtbar. Die halbnackte Frau auf der rechten Bildseite ist es, die mich nicht anspricht, aber mein 13-jähriges Ich hätte sie vermutlich geliebt. Der fließende rote Rock, das aufwendige Oberteil, die fliegenden Haare und das magisch anmutende Amulett in ihrer Hand. Ja, mein Teenie-Ich wäre verrückt nach diesem Puzzle gewesen und ihm und all meinen jugendlichen Followern mit einem Hang für fantastische Wesen zuliebe habe ich es gepuzzelt. 

Eagle Queen ist mein erstes 2000-Teile-Puzzle und es hat eine gelegte Größe von 96,6 x 68,8 cm, womit es leider zu groß für meine Puzzlematte und meine Pappunterlage ist. Also musste auch hier der Teppich herhalten. Ich muss sagen, nachdem ich Rosina Wachtmeisters Entrance als recht leicht empfand, war Cris Ortegas Eagle Queen wieder ganz schön knifflig. Sehr viele Braun- und Grüntöne, viele fließende Übergänge, viele gleichfarbige Federn. Kaum ein Puzzleteil sticht heraus, teilweise hatte ich sogar Mühe, die Haut von gewissen Partien des Himmels zu unterscheiden. Eine gewisse Herausforderung also, vor allem bei 2000 Teilen. Ich habe versucht, so gut es geht nach Farbnuancen zu sortieren, bin aber irgendwann an mangelndem Platz gescheitert. Wer an einem Tisch puzzlet, der braucht einen wirklich, wirklich großen. 

Zur Qualität des Puzzles kann ich nur das gleiche sagen, was ich auch schon zu anderen Puzzlen aus dem Heye Verlag gesagt habe. Die Teile kommen in einem hübschen, großen Pappkarton und sind noch einmal in eine Plastikfolie gepackt. Wenn man die Tüte öffnet, sollte man beim Ausschütten ein bisschen aufpassen, dass nicht dieser blaue Puzzlestaub mitherausrieselt, der sich leider nicht vermeiden lässt. Bei diesem Puzzle hält er sich aber sehr in Grenzen und ist auch schnell aufgewischt oder aufgesaugt. 

Die Teilchen fühlen sich gut an, sie sind sauber gestanzt, haben eine angenehme Habtik und wirken stabil. Die blaue Unterseite haften sehr gut an meinem Teppich, sodass nichts verrutscht. Die bedruckte Oberseite ist angenehm glatt und die Farbe macht einen guten Eindruck. Je nach Lichteinfall glänzen oder reflektieren die Teilchen jedoch, sodass ich beim Puzzlen meine Sitzposition immer mal wieder verändern musste, sonst konnte ich die Farbe beziehunsgweise das Motiv nicht erkennen.  
Eagle Queen ist ein sehr fantasievolles Puzzle, das durch sein Motiv vor allem Fantasyliebhaber als Zielgruppe ansprechen wird. Als Teenager hätte ich die Motive von Cris Ortega geliebt und ich kenne auch heute jemanden, den dieses Puzzle völlig verzaubern würde. Meinen Geschmack trifft es nicht mehr, daher kommt es nach dem Puzzlen zurück in seinen Karton und wird vielleicht weiterverschenkt. Aber dieser kurze Ausflug in meine Jugend hat irgendwie Spaß gemacht.




~*~ Heye ~*~ Artikelnummer: 29726 ~*~ EAN: 4001689297268 ~*~ 2000 Teile ~*~ Gelegte Größe 96,6 x 68,8 cm ~*~ aus der Reihe Forgotten  ~*~ Künstler Cris Ortega ~*~ 22,49€ ~*~      

Kommentare:

  1. Hallo :o)
    Bei dem Bild musste ich direkt einen Moment innehalten und es betrachten. Ich finde das Motiv sehr schön. Die Farben und die liebevolle Zeichnung, aber auch das fantasylastige Motiv haben was für sich. Ich kann sehr gut verstehen, dass du dir das Puzzel zugelegt hast :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen