Donnerstag, 8. Februar 2018

DIE AUSERWÄHLTE ~ BLACK DAGGER (2) - J. R. Ward

Quelle Heyne


Zum Buch


 ~*~*~*~*~*~*~*~  INHALT  ~*~*~*~*~*~*~*~


Sie sind füreinander bestimmt und dürfen dennoch nie zusammen sein: die schöne Auserwählte Layla und der Verräter Xcor. Während Xcor sich der Strafe der Bruderschaft stellt, will Layla um ihr Glück – und sein Leben – kämpfen. Denn sie kennt die Wahrheit, die Xcor retten könnte. Doch das Lüften seines Geheimnisses droht alles zu zerstören … Zerrissen zwischen Liebe und Loyalität, muss Layla sich entscheiden: für ihre Familie oder den einzigen Mann, den sie jemals lieben wird. 
(Quelle Heyne)

  ~*~*~*~*~*~*~*~ MEINE MEINUNG ~*~*~*~*~*~*~*~


Zweimal im Jahr ist es so weit und ein neuer Band der Reihe Black Dagger Brotherhood erscheint. Der neuste Band nennt sich Die Auserwählte und ist - wie immer - der erste Teil eines in zwei Bände gesplitteten Romans. Die Fortsetzung folgt im Frühahr diesen Jahres und ich hatte mir eigentlich vorgenommen, bis dahin zu warten und beide Bücher hintereinander zu lesen, aber dann konnte ich doch nicht länger warten. 

Die Auserwählte ist die Fortsetzung einer düsteren, melancholischen Liebesgeschichte und erzählt das erste Mal von einer Figur, die viele Fans der Serie sicherlich als unsympathisch erachten, als einen Antagonisten, einen der Bösen: Xcor. Seite für Seite erfahren wir, dass auch er ein Herz hat, dass er geliebt werden und lieben möchte und dass er gleichzeitig denkt, ein solches Glück nicht verdient zu haben, weshalb er sich auch in einem der Vorgängerbände von Layla getrennt hat. Doch das Schicksal hat größere Pläne mit ihnen, weshalb er aus der Gefangenschaft entkommen kann und erneut auf seine große Liebe trifft, deren Leben gerade aus den Fugen gerät. 

Neben Layla und Xcor gibt es wieder einige andere Erzählstränge, die fortgesetzt werden. Da sind einmal Quinn und Blay, die uns erzählen, wie sie Laylas Handeln aus ihrer Sicht wahrnehmen. Vishous spielt eine Rolle, ebenso wie Wrath, Thore, Trez und iAm. Und wieder einmal schafft J. R. Ward es, mich all diesen Figuren in eine andere Welt eintauchen zu lassen, sodass ich alles andere um mich herum vergesse. Diese düstere Atmosphäre, die auf jeder einzelnen Seite greifbar ist, die Figuren, die man über all die Bücher und Jahre liebgewonnen hat, die Schicksale, bei denen man mitgefiebert hat. Es ist immer wieder erstaunlich, dass ich diese Reihe schon seit so langer Zeit lese und meine Faszination für die Welt der Black Dagger noch kein Stück nachgelassen hat. Und so kann ich das Erscheinen von Band 30 wieder einmal kaum erwarten, um endlich zu erfahren, wie es mit Layla und Xcor weitergeht und ob sie ihr Happy Ending bekommen. 




~*~ Heyne ~*~ 352 Seiten ~*~ ISBN: 978-3-453-31893-9 ~*~ Taschenbuc ~*~ 9,99€ ~*~ Aus dem Amerikanischen von Corinna Vierkant-Enßlin ~*~ 11. Dezember 2017 ~*~


WERBUNG 

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen